Federbälle – Symbolbild

Die Punktspielsaison 2020/21 für die Landesliga, Landesklasse und Breitensportliga ist abgebrochen und ohne Wertung beendet worden. Wie die Verbandsführung Anfang der Woche bekannt gab. trage man der aktuellen Situation Rechnung. Damit folgt der BVMV den Maßnahmen anderer Landesverbände und den übergeordneten Ligen. „Es bleibt die Hoffnung, dass wir die Saison 2021/22 wieder regulär austragen können, wir weisen hiermit unverbindlich auf den Meldeschluss am 30. April hin, in der Hoffnung, dass wir dann bereits wieder eine Perspektive für die Ausübung unseres Sportes haben“, so der Fizepräsident für Sport, Maik Pierron.

Hingegen nicht ganz abgehakt sind die Pokalsaison sowie die Landesmeisterschaften O19 und Altersklassenmeisterschaften O35. Auf der verbandseigenen Homepage informiert der Vorstand, man wolle sich ergebene Perspektiven abwarten. Nach Möglichkeit würden die genannten Turniere dann neu terminiert werden. „Hier orientieren wir vorsichtig auf Mai und Juni, genaue Termine können wir allerdings noch nicht festlegen“, so Pierron dazu.

red