Die Rostock Piranhas treffen im best–of–three–Modus auf die Füchse Duisburg. | Eishockey Oberliga - Foto: Susann Ackermann

Die Rostock Piranhas treffen am 5. März im best–of–three–Modus auf die Füchse Duisburg.
Foto: Susann Ackermann

Nun ist sie da – die spannendste Zeit für jeden Eishockeyfan: die Playoffs. Zunächst müssen die Rostock Piranhas in die Pre-Playoffs. Nach der Hauptrunde stehen sie auf dem neunten Platz und treffen im best-of-three-Modus auf den Achtplatzierten. Die Füchse erwiesen sich in der Hauptrunde als schwieriger Gegner. Das erste Spiel gewannen die Piranhas 4:3 in der Overtime, die nächsten beiden Matches verloren sie ( 1:3, 1:4 ) und das letzte sehr emotionsgeladene Spiel ging ebenfalls in der Overtime an die Duisburger.

Das erste Aufeinandertreffen findet heute um 19.30 Uhr in Duisburg statt. Das Spiel wurde um einen Tag vorverlegt, da am Freitag ein Fussballspiel des MSV Duisburg stattfindet, welches als Hochrisikospiel eingestuft wurde. Am Sonntag ist um 19.00 Uhr Anbully zum Rückspiel in Rostock. Sollte ein drittes Spiel notwendig sein, ist dies am 10.03. erneut in Duisburg.

Text: Susann Ackermann, REC