Piranhas gegen Indians, Rockets und EisbÀren

Nach der Spielpause am Sonntag steht fĂŒr die Piranhas wieder ein „ Dreier „ auf dem Plan. Zum Auftakt geht es am Dienstag, dem 15.11.2022 um 20.00 Uhr auf heimischem Eis gegen die Hannover Indians. Der Gegner bewies im ersten Aufeinandertreffen sein spielerisches Können und nutzte jeden kleinen Fehler der Rostocker Abwehr aus und konnte das Spiel mit 6:3 deutlich fĂŒr sich entscheiden. Auch in diese Partie wird der Viertplatzierte der Tabelle (18 Spiele, 38 Punkte) als Favorit gehen. Aber die Piranhas haben im Spiel gegen den Herner EV bewiesen, dass auch Favoriten schlagbar sind.

Am Freitag, dem 18.11.2022 kreuzen die Rostocker im zweiten Heimspiel der Woche mit den Rockets der EG Diez – Limburg die SchlĂ€ger. Derzeit auf Platz acht der Tabelle (19 Spiele, 27 Punkte) waren die Rockets im ersten Aufeinandertreffen die Sieger. Detail am Rande: der EX – Piranha Seckel verließ vor kurzem das gegnerische Team. Anbully in der Rostocker Eishalle ist ebenso um 20.00 Uhr.

Am Sonntag steht erneut eine lange Busfahrt auf dem Plan. Um 18.30 Uhr heißt es Hammer EisbĂ€ren vs Rostock Piranhas. Auch diesem Team unterlagen die Piranhas im ersten Spiel (1:4). Lassen wir uns ĂŒberraschen. Mit dem Overtime Sieg am vergangenen Dienstag konnten die Piranhas den Abstand auf den Tabellenletzten etwas vergrĂ¶ĂŸern, den Abstand zum 13. Platz aber nicht verkĂŒrzen. Jetzt heißt es dringend : Piranhas – kĂ€mpfen und siegen.

Text: Susann Ackermann, REC

Spielszene Rostock Piranhas

Verein ….

Reklame

Scroll to Top