Die Bucaneros nach ihrem Hinrundensieg in Schwerin. FOTO: 1. BC RB

Für die Baseballer der Rostock Bucaneros beginnt nun die heiße Phase in der Mecklenburg-Vorpommern Liga. 14 Spiele sind bereits absolviert, zwölf Mal gingen die Seeräuber als Sieger vom Platz. Momentan sind sie Tabellenführer und das soll aus einheimischer Sicht nach Möglichkeit auch so bleiben. Nach Abschluss der Hauptrunde ist einer der ersten beiden Plätze angestrebt, um im Playoff-Halbfinale ein Heimspiel zu haben. Um diesem Ziel näher zu kommen, sollen am Sonntag zwei weitere Erfolge her. Dann ist die zweite Mannschaft der Schwerin Diamonds im Ballpark Tortuga in Rostock Gehlsdorf zu Gast. Die Landeshauptstädter wurden in den Hinspielen klar besiegt und so fordert Trainer Marian Stolle auch dieses Mal eine konzentrierte Leistung, um den Gegner nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Wegen des deutschen Fußball-WM-Spiels ist der Beginn auf 11 Uhr vorgezogen worden. Neben Musik und Moderation gibt es selbst kreierte Burger und HotDogs. Der Eintritt ist frei.

 

von Steffen Baxalary