Greifswalder Handballer wollen Heimsieg erkämpfen

Am kommenden Samstag empfängt die erste Männermannschaft vom HC Vorpommern-Greifswald den Stavenhagener SV zum ersten Heimspiel(18.00 Uhr I Mehrzweckhalle). Das letzte Spiel vor heimischer Kulisse fand vor 330 Tagen gegen die zweite Vertretung der Mecklenburger Stiere statt und konnte mit 32:29 gewonnen werden.

Moritz Willing zählt zu den Leistungsträgern

„Daran erinnern wir uns gerne zurück. Ein toller Sieg der Moral“ so Moritz Willing.

Nach der 25:30-Auswärtsniederlage beim Stralsunder HV II wollen die Greifswalder unbedingt die ersten Punkte in der neuen Saison einfahren.

„Zur Not müssen wir den Sieg über den Kampf erzwingen“ gibt sich der Kreisläufer kämpferisch.

 

Am vergangenen Spieltag war Willing neben Carl Mertins mit sechs Treffern erfolgreichster Torschütze seiner Mannschaft. Auch die beiden Torhüter Max Surke und Stephan Hase zeigten ansprechende Leistungen. Das Gästeteam aus Stavenhagen startete vergangenen Samstag ebenfalls mit einer 5-Tore-Niederlage beim Heimspiel gegen HSV Grimmen in die neue Saison und wird somit auch versuchen die ersten Punkte einzufahren. Um das zu verhindern wurde das erste Spiel ausgewertet und in den Trainingseinheiten weiter am Spielsystem gearbeitet.

„Stavenhagen hat großes Potential und einige talentierte Spieler im Team, die hohes Tempo gehen können. Wir erwarten einen hochmotivierten Gegner, der wie wir die ersten Punkte holen möchte“ schätzt Trainer Westphal ein.

Weiterhin Verletzungssorgen auf der Spielmacherposition

Dabei muss der HC weiterhin verletzungsbedingt auf die drei Spielmacher Christoph Schulz, Tom-Ole Bach und Mikka Wessel verzichten. Wann die drei Rückraumspieler wieder spielfähig sind ist derzeit noch nicht abzusehen.

Westphal bleibt dennoch optimistisch:

Trainer Ben Westphal

Trainer Ben Westphal glaubt an einen Sieg

 

 

„Jammern hilft uns nicht weiter. Wir spielen in unserer Halle und wollen gewinnen. Gegen Stralsund sah es ohne echten Mittelmann zeitweise ganz ordentlich aus. Darauf wollen wir aufbauen, unsere Fehler im Angriff reduzieren und eine kompakte Abwehr stellen. Dann haben wir auch eine gute Chance zu siegen.“

 

 

Saisoneröffnung und Spiel der weibliche Jugend C

Im Vorfeld lädt der Verein alle Teams und Mitglieder zur Saisoneröffnung ein. Neben einem großen Vereinsfoto, die Vorstellung der Mannschaften und das Knipsen der Teamfoto´s werden auch verschiedene Ehrungen durchgeführt.

Treff ist 14.00 Uhr in der Mehrzweckhalle.

Anschließend spielt die weibliche Jugend C um 16.00 Uhr gegen die SG Loitz/ Demmin.

Kommt vorbei und erlebt einen tollen Handballtag!

Wichtig für euren Besuch:

Es gilt die 3G-Regel, Maskenpflicht und die Abstandsregelung in der Halle. Über die Luca-App kann sich angemeldet werden(ansonsten über Anwesenheitslisten).

 

Eintrittspreise Spiel 1.Männer

Kinder/ Jugendliche unter 16 Jahre: freier Eintritt

Vereinsmitglieder: 3€

Erwachsene: 5€

Ermäßigt(u.a. Studenten, Azubi´s, Rentner): 3€

 

18.09.2021 Mehrzweckhalle im Schönwalde-Center

14.00 Uhr Saisoneröffnung

16.00 Uhr Weibliche Jugend C gegen SG Loitz/ Demmin

18.00 Uhr MV-Liga 1.Männer gegen Stavenhagener SV