Saisonstart in der 1. Volleyball Bundesliga der Frauen

Das Warten hat endlich ein Ende. Die 1. Volleyball Bundesliga der Frauen startet in die Saison 2022/23. Den Auftakt begeht Meister und Pokalsieger Allianz MTV Stuttgart am Freitag, den 28. Oktober, ab 19 Uhr, in der heimischen SCHARRena gegen den VfB Suhl LOTTO Th├╝ringen. Am Tag darauf greifen alle anderen Mannschaften ins Spielgeschehen ein. Schon am Dienstag, den 1. November steht dann beim Sparda-Bank Supercup das erste Titelduell der Saison zwischen Double-Gewinner Stuttgart und Vizemeister Potsdam in der Stuttgarter Porsche-Arena an.

Schwarz-Wei├č Erfurt vs. SSC Palmberg Schwerin

Der SSC Palmberg Schwerin f├Ąhrt zu Saisonbeginn in die th├╝ringische Landeshauptstadt. SSC-Trainer Felix Koslowski verfolgte die Saisonvorbereitung des Konkurrenten sehr aufmerksam: ÔÇ×Erfurt hat sich in den letzten Jahren zu einem konkurrenzf├Ąhigen Team entwickelt. Wir sind gewarnt und wissen, dass das erste Saisonspiel immer etwas Besonderes ist.ÔÇť Dem SSC ist es gelungen, einen gro├čen Kern der Mannschaft und wichtige Schl├╝sselspielerinnen zu halten. Die wichtigste Neuverpflichtung ist Nationalspielerin Pia K├Ąstner, die Koslowski noch gut aus seiner Zeit als Bundestrainer kennt: ÔÇ×Sie ist nicht nur eine sehr gute Zuspielerin, sondern auch eine treibende Kraft, ein absoluter Energiebringer.ÔÇť Von Schwarz-Wei├č Erfurt kam zudem die kanadische Mittelblockerin Jazmine White.

Sicherlich auch ein Grund, f├╝r die Kampfansage von SWE-Coach Konstantin Bitter: ÔÇ×Schwerin ist einer der Meisterschaftsfavoriten mit einer sehr hohen Qualit├Ąt. Wir haben richtig Bock, den SSC zu ├Ąrgern.ÔÇť Gelingen soll das mit einer ÔÇ×jungen Mannschaft, die gierig ist und deshalb unberechenbar.ÔÇť Erfurt hat das Team neben dem Team verst├Ąrkt, um sich noch intensiver der Entwicklung der Mannschaft widmen zu k├Ânnen. Ein bestimmtes Ziel wollen die Th├╝ringer nicht herausgeben. ÔÇ×Wir wollen auch keine Spielerin hervorheben. Bei uns ist die Mannschaft der StarÔÇť, sagt Pressesprecher Stephan Siegl.

Die Begegnungen des 1. Spieltages:

  • Fr, 28.10.22, 19:00 Uhr, Allianz MTV Stuttgart vs. VfB Suhl LOTTO Th├╝ringen
  • Sa, 29.10.22, 17:00 Uhr, Dresdner SC vs. SC Potsdam
  • Sa, 29.10.22, 19:00 Uhr, Rote Raben Vilsbiburg vs. VC Wiesbaden
  • Sa, 29.10.22, 19:00 Uhr, Ladies in Black Aachen vs. NawaRo Straubing
  • Sa, 29.10.22, 19:00 Uhr, Schwarz-Wei├č Erfurt vs. SSC Palmberg Schwerin
  • Sa, 29.10.22, 19:00 Uhr, VC Neuwied 77 vs. USC M├╝nster

Quelle: PM Volleyball Bundesliga GmbH

Nach oben scrollen