Fast 400 Läuferinnen und Läufer bildeten den äußeren  Rahmen des 12. BüWo- Citylauf in Bützow und machten damit den Stadtlauf zu einem echten Erlebnis für Aktive, Familienangehörige und Freunde des Straßenlaufsports. Bei sehr guten äußeren Bedingungen waren die verschiedenen Wettkämpfe pure Unterhaltung für die vielen Zuschauer an der Strecke, und auch die Aktiven waren von der Stimmung viel mehr als nur angetan. Der Sportclub Laage hatte mit seinen 38 Läuferinnen und Läufern natürlich den Teilnehmer stärksten Verein an den Start gestellt, aber insgesamt 28 Podestplätze in den unterschiedlichsten Altersklassen sagen auch etwas über die sportliche Qualität der Laager Clubläuferinnen und -läufer aus. Herausragend war dabei sicherlich der Gesamtsieg des 15-jährigenRicardo Wendt (20,29 min) im 5,4 Kilometer Lauf. Der Dreifacherfolg der Laager Mädchen auf der selben Distanz ist aber auch unbedingt erwähnenswert. Juliane Göllnitz(26,16 min) konnte mit ihren 12 Jahren erstmals einen Stadtlauf, vor der 15-jährigen Jennifer Heise(27,16 min) und der ebenfalls 12-jährigen Denise Koch (27,23 min) gewinnen. Neben dem Gesamtsieg von Lennox Raith (7,44 min) im Kinderlauf über 1,8 Kilometer sind die Altersklassensiege der 15-jährigen Joelina Raith (52,50 min), der 45-jährigen Jana Fischer(1;05,18 h) , von Vanessa Schulz(1;09,48 min) in der Klasse der über 30-jährigen Frauen und des 56-jähigen Petter Zettl (43,29 min) im Hauptlauf über 10,8 Kilometer unbedingt erwähnenswert. Am Ende ist klar einzuschätzen, dass sich der Bützower Citylauf wieder im Laufkalender der Ausdauersportler platziert hat und das Stadtfest der Stadt maßgeblich positiv beeinflusst. Die komplette Ergebnislose findet man unter: www.tollense-timing.de.

SC Laage

Das Foto zeigt die Laager Laufgruppenkinder am Start ihres Wettkampfes. Foto: Sandra Piepke