SC Parchim will alten Tennissandplatz wiederherstellen

Crowdfunding-Projekt soll notwendige Finanzierungshilfe bringen

Der Sportclub Parchim hat ein Problem. Die Sandplatzanlage im Tennispark an der Ziegendorfer Chaussee ist stark sanierungsbed├╝rftig. Nur noch einer der zwei Pl├Ątze ist derzeit bespielbar. F├╝r die erfreulicherweise wachsenden Mitgliederzahlen als auch f├╝r die Optimierung der Punktspiele ist es jedoch zwingend notwendig, die Rahmenbedingungen zu verbessern. Mit der Sanierung will der Verein zudem einen Mehrwert f├╝r abteilungs├╝bergreifende Sportevents in Parchim schaffen. Auch sei vorgesehen, Parchim zum Anlaufpunkt f├╝r die St├╝tzpunkt- und Talentf├Ârderung in M-V zu machen. „Wir wollen unseren Verein und die Stadt Parchim mit der Renovierung des Tennis-Sandplatzes Fit f├╝r die Zukunft und die neuen Anforderungen im Sport machen“, erkl├Ąrt Andreas Nath, Initiator und Ansprechpartner f├╝r das Projekt.

Schon bis zum Start der neuen Sandplatzsaison im Juni 2023 soll das Vorhaben umgesetzt sein. Weil der alte Sandplatz aber derart marode ist, muss der Boden komplett abgetragen und neu aufgef├╝llt werden. Rund 6.000 Euro werde das den Verein kosten. Eine Summe, die nicht mal schnell aus der Portokasse genommen ist. Die L├Âsung: ein Crowdfunding ├╝ber die Sparkasseninitiative 99 Funken. „Mit Eurer Hilfe und finanziellen Unterst├╝tzung wollen wir die fehlenden Mittel f├╝r die Sanierung aufbringen und unser Herzensprojekt f├╝r Parchim umsetzen“, hei├čt es auf der dazugeh├Ârigen Internetplattform.

Die Fundingschwelle hat der Sportclub Parchim auf 4.000 angesetzt. Diese m├╝ssen mindestens erreicht werden, damit das Geld an den Verein ausgesch├╝ttet wird. Das Fundingziel und damit die vollst├Ąndige Projektfinanzierung betr├Ągt 7.500 Euro. Dazu erkl├Ąrt Vereinssportlehrer Andreas Nath: „Jeder im Rahmen des Crowfundings gesammelte Euro wird in in die Sanierung des alten Sandplatzes gesteckt. Sollten weitere Gelder ├╝ber die Fundingschwelle hinaus gesammelt werden, wollen wir weitere, f├╝r den Spiel- und Wettkampfbetrieb ben├Âtigte Anlagenbestandteile, anschaffen bzw. erneuern. Wir werden durch Eigenleistungen, in Form von Arbeitseins├Ątzen mit unseren Mitgliedern und Freunden, die ben├Âtigten Mittel so gering wie m├Âglich halten.“

Sportclub Parchim Eine Stadt - ein Verein
Wer das Projekt des SC Parchim unterst├╝tzen m├Âchte, kann entweder einen Betrag nach Wahl spenden oder auch eine festgelegte Summe gegen eine Pr├Ąmie ├╝berweisen. Zum Crowdfunding einfach folgendem Link folgen: https://www.99funken.de/sanierung-sandplatz

red

Nach oben scrollen