Zum 2. Mal starten die Laufmützen Usedom mit hoffentlich vielen ausdauerbegeisterten Inselbesuchern zum Silvester-Kranich Lauf. Start und Ziel ist natürlich das Haus Kranich in Zinnowitz, am 31.12.2017, um 10.00 Uhr. Das Haus Kranich wird auch in diesem Jahr mit seiner Leiterin, Sonja Maier, als Gastgeber des Silvesterlaufes fungieren. Direkt am Haus, im Heimweg 15,werden die Aktiven ihre Strecken von 3 km, 6 km oder 11 Km, um 10.00 Uhr beginnen, und am Haus wird nach den Läufen auch die übliche Läuferversorgung angeboten. Wie im zurückliegenden Jahr wird sich auch bei dieser Veranstaltung das Evangelische Militärpfarramt Laage einbringen.
Christina Kämmerer, die Chefin der „Laufmützen“, ist sich sicher, dass auch in diesem Jahr der wohltätige Zweck nicht aus den Augen verloren wird, denn neben der sportlichen Betätigung geht es den Ausdauersportlern auch um die Unterstützung des Fördervereins des Kinderhospizes Greifswald.
Sie selbst schwört auch auf den Laufsport, um das eigene Wohlbefinden zu stärken.
Die Lauf- und Walkingstrecken führen diesmal auf die Zinnowitzer Promenade, Richtung Trassenheide und Karlshagen, den Dünenwanderweg entlang. Zurück geht es durch den Dünenwald und fast am Ziel, durch die Zinnowitz-Mountains, den warmen Getränken entgegen. Und ein gutes Schwätzchen gehört selbstverständlich auch dazu. Denn nur motivierte und körperlich gesunde Menschen können den Schwächeren und Kranken in unserer Gesellschaft tatkräftig helfen.
Aufgrund der persönlichen Nähe des Sportclubs Laage zum Evangelischen Militärpfarramt der Recknitzstadt wird sich auch dessen Laufgruppe in das Projekt einbringen.
Willkommen ist jeder, egal ob Läufer oder Walker, und auch der Trainingszustand ist unwichtig. Schön wäre natürlich eine Voranmeldung, um bei der Versorgung allen gerecht zu werden. Interessenten können sich unter der Telefonnummer: 01796304063 anmelden und auch weitere Einzelheiten erfragen. Lasst uns zusammen sportlich das Jahr ausklingen und über die schönsten Lauferlebnisse 2017 in Erinnerung schwelgen!

AST


Das Foto zeigt Laager Läufer auf Usedom.
Foto: SC Laage