Für fast 80 Mannschaften war der Staffelmarathon in Dierhagen trotz der wenig einladenden äußeren Bedingungen sicherlich einer der sportlichen Höhepunkte in diesem Jahr.
Die tolle Stimmung, gepaart mit der wunderschönen Naturlaufstrecke und der einmaligen Atmosphäre, machten aus dem Staffellauf auch in diesem Jahr ein echtes Erlebnis. Für zweiundvierzig Läuferinnen und Läufer der Laager Laufgruppe war dieser Staffellauf eine ganz besondere teambildende Aktion. Kurz vor dem Start gab es noch eine knackige Einweisung und dann ging es los, für jeden im Kampf gegen die Uhr und alles für das Team. Auf der Start- und Zielrunde überquerten alle die Veranstaltungswiese in Dierhagen – Neuhaus. Anschließend verlief der Kurs nach einem kurzen Waldabschnitt direkt zum Ostseestrand. Nach der, für die meisten sehr anstrengenden Strandpassage, ging es auf einen Radwanderweg weiter bis zum großen Ribnitzer Moor. Die Moordurchquerung geleitete die Ausdauersportler direkt in den Waldabschnitt hinein, der zurück zur Wechselzone auf die Festwiese führte. Für die fünf Teams der Laager Laufgruppe war dieses Jahr Team-Building angesagt, denn einige leistungsstarke Ausfälle machten den Kampf um die Podestplätze, besonders bei den Erwachsenen, unmöglich. Die Nachwuchsteams ließen es dennoch richtig krachen.
Während die Jugendlichen im Ziel auf dem 3.Platz ihrer Wertung,
nach 3; 13,13 Stunden, einliefen und damit durchaus zufrieden sein können, erkämpften sich die Kinder ebenfalls den 3.Rang in ihrer Wertung. Nach sehr ordentlichen 3; 40,37 Stunden feierten sie sich und ihren Erfolg.
Das Männerteam spurtete nach sehr soliden 3; 19,33 Stunden ins Ziel. Die zuverlässige Damenfraktion lief nach 3; 42,12 Stunden ins Ziel. Die Laager Mix-Mannschaft , in der sich auch viele Kinder tummelten, benötigte für die 42,195 Kilometer 4;16,44 Stunden.
Pro Team durften sich maximal acht Läuferinnen und Läufer die Marathondistanz teilen. Am Ende waren alle geschafft und zufrieden. Durch gemeinsame Erlebnisse werden Teamgeist, Motivation und Gemeinschaftsgefühl gestärkt.
Die vollständige Ergebnisliste findet man unter: www.tollense-timing.de.

AST


Das Foto zeigt die starke Laager Jugendmannschaft.
Foto: André Stache