Die 13-jährige Tessa Leni Thillmann (RFV Gadebusch) erritt beim traditionellen Salut-Festival für Nachwuchsreiter in Aachen in der 1. Wertungsprüfung der Children-Wertung einem Sieg der mittelschweren Klasse. Auf dem 8 Jahre alten Schimmel Cachin schlug sie die Konkurrenz mit zwei Sekunden Vorsprung. In der Gesamtwertung kam sie nach insgesamt drei Wertungsprüfungen auf Rang 16 (2. WP, Rang 18 und 3. WP Rang 22). Siegerin der Children wurde die Hessin Chiara Reyer auf Cederic vor Romy Rosalie Tietje (Schleswig-Holstein) auf Wild Cherry und Mick Haunhorst (Weser-Ems) auf Conquest. Das Team aus Mecklenburg-Vorpommern mit Florian Villwock (RSG Wöpkendorf) mit Clair de Lune R, Lilli Plath (RV Insel Poel) mit Wielka, Christin Wascher (RFV Landgestüt Redefin) mit Queen Waltraud und Christoph Maack (RV Kirch-Mummendorf) mit Lissara T konnten in diesem Jahr nicht an die Vorjahresleistungen anknüpfen und wurden in der Gesamtwertung Elfter. Der Sieg ging an das Team aus Weser-Ems.

Quelle: Landesverband MV für Reiten, Fahren und Voltigieren