„Leidenschaft und Talent unserer Tischtennis-Familie gezeigt“

Am 22. Oktober fanden in Wismar die Kreismeisterschaften des Tischtennis-Kreisfachverbandes Nordwestmecklenburg statt. Insgesamt wurden Titel in drei Leistungsklassen vergeben.

In der Herren A Klasse lieferte Dennis T├╝rk ein spannendes Finale gegen Daniel Berges und sicherte sich den Kreismeistertitel. Auf dem dritten Platz landeten Cajus Bisgwa und Michel Ohlerich (alle vier Post SV Wismar). In der Herren B Konkurrenz setzte sich Hartmut Schwindt aus Neukloster als Sieger durch. Frank Dro├č aus Warin holte sich den Titel des Kreismeisters in der Herren C Klasse.

Der Vorstand des Kreisfachverbandes kommentiert die Veranstaltung: „Die diesj├Ąhrigen Kreismeisterschaften haben erneut die Leidenschaft und das Talent unserer Tischtennis-Familie gezeigt. Herzlichen Gl├╝ckwunsch an alle Sieger und Teilnehmer. Diese Veranstaltung unterstreicht die Bedeutung des Tischtennissports in unserer Region.“

├ťber den Tischtennis-Kreisfachverband NWM
Innerhalb des KFV sind aktuell 16 Vereine organisiert. Aus diesen sind ├╝ber 300 Erwachsene in verschiedenen Spielklassen aktiv. Mehrere Mitgliedsvereine leisten hervorragende Nachwuchsarbeit und leisten damit einen vorbildlichen Beitrag f├╝r den Erhalt des Tischtennissportes in Nordwestmecklenburg.
Weitere Informationen dazu unter www.tt-wismar.de.

Text: Michel Ohlerich (KFV NWM)

Nach oben scrollen