Titelverteidiger strebt Sieg an im ersten Bundesliga-Heimkampf / 200 Zuschauer erlaubt

Schwerin. Erster Heimkampf 2022 für den BC Traktor. Am Sonnabend empfängt der amtierende Deutsche Mannschaftsmeister das Box-Team des BC Chemnitz in der Schweriner Palmberg-Arena. Der Kampfabend beginnt um 18 Uhr. Nach der denkbar knappen 13:14-Auswärtsniederlage zum Bundesliga-Auftakt Ende Januar beim heimstarken BSK Hannover strebt der Titelverteidiger gegen die Chemnitzer Wölfe, wie sich die Kämpfer aus Sachsen nennen, unbedingt einen Sieg an, wie BCTSportdirektor Paul Döring betont. „Wir sind gut aufgestellt trotz zweier verletzter Athleten“, sagt Döring. Er freut sich überdies, dass 200 Zuschauer zugelassen sind, die für einige Heimkampf-Stimmung sorgen sollen.

Team Traktor | Foto: Matthias Kort

Der Ticketverkauf über www.traktorboxen.de läuft. Der Kampfabend kann auch im Livestream unter www.bundesligaboxen.de verfolgt werden.

Text: Jürgen Schultz