U17-EM: Traktor-Boxerin Penelope Grochau hat Bronze sicher

Sch√ľtzling von Sebastian Zbik besiegt im Viertelfinale polnische Athletin Ploiesti.

Gelungener EM-Auftakt. Traktor-Boxerin Penelope Grochau hat gestern ihren Viertelfinal-Kampf bei der Junioren-Europameisterschaft im rum√§nischen Ploiesti gewonnen. Damit hat der 15-j√§hrige Sch√ľtzling von Olympiast√ľtzpunkt-Trainer Sebastian Zbik, der Penelope auch in Rum√§nien betreut, bereits U17-EM-Bronze sicher. Penelope, deutsche U17-Meisterin im Halbweltergewicht (60 Kg), gewann ihren Kampf gegen Martyna Jarzabek (Polen) nach Punkten.

Nachwuchs-Coach Zbik war zufrieden mit seiner Athletin: ‚ÄěDie erste Runde hatte Penelope verschlafen. In Runde zwei hatte sie sich besonnen. In Runde drei waren beide M√§dchen m√ľde ‚Äď doch Penny zeigte den st√§rkeren Willen, das gr√∂√üere K√§mpferherz.‚Äú Im Halbfinale trifft die Schweriner Athletin auf Yuliia Stupakova (Ukraine). Keine unl√∂sbare Aufgabe: Penny Grochau hatte die Ukrainerin n√§mlich unl√§ngst beim Scorpions Cup in Polen bezwingen k√∂nnen.

Gestern Abend gegen 22 Uhr stand Trainer Zbik noch ein weiteres Mal in der Ringecke. Der fr√ľhere Profi-Boxweltmeister betreute Schwergewichtler Ahmed Abdulgamidov (+80 Kg), der am Hamburger Traktor-St√ľtzpunkt Agon von Frank Rieth trainiert wird. Das Ergebnis wird nachgereicht.

Die deutsche U17-Nationalmannschaft ist bei der Junioren-EM in Rumänien mit sieben Boxerinnen und elf Boxern am Start.

Text: J√ľrgen Schultz, BC TRAKTOR Schwerin

Nach oben scrollen