Bereits zum 7. Mal fand der Witziner Hindernislauf statt. Namensgebend für den Hindernislauf ist der Hindernisparcours, welcher nach jeder gelaufenen Runde zusätzlich bewältigt werden muss. Strohballen, Reifen, Hürden und Kriechhindernisse treiben dabei die körperliche Belastung in ungewohnte Höhen.
Beim diesjährigen Hindernislauf vertraten 4 Aktive des SC Laage den agilen Verein aus der kleinen Recknitzstadt.
Angesichts der Größe einiger Hindernisse ist der Start des fast 6-jährigen Erik Ostertag und seiner fast 8-jährigen Schwester Florentine in der Kinderwertung hervorzuheben. Ihr Vater Steffen sowie Andreas Kanserske starteten in der Männerwertung.
Die Kinder mussten 3 Runden a 600 m laufen sowie 2 mal den Hindernisparcours bewältigen. Der 5 mal zu bewältigende Rundkurs der Männer betrug ca. 1300 Meter, wobei die Hindernisse 4 mal zu überwinden waren.
Florentine und Erik konnten zwar schon Erfahrung bei einigen Kinderläufen sammeln, aber dies war ihr erster Hindernislauf. Da besonders die Strohballen-Hindernisse für beide sehr groß waren, liefen sie die ersten beiden Runden gemeinsam und halfen sich gegenseitig beim Klettern. In der 3. Runde konnten beide noch Tempo machen und sich an die Spitze setzen. Florentine war nach 14:23 min das 1. Mädchen und Erik nach 15:18 der 1. Junge im Ziel.
Für den fast 53-jährigen Andreas war dies ebenfalls der erste Hindernislauf in Witzin. Er meisterte die Lauf- und Hindernisrunden ohne Probleme in seinem gewohnten ruhigen Laufstil.
Steffen war bereits das 5. Mal dabei und dieses Jahr lief es richtig gut. Mit neuer persönlicher Bestzeit von 34.32 min konnte er den Sieg in der Männerwertung erkämpfen.
Wie gewohnt war die Veranstaltung nach Zieleinlauf und Siegerehrung noch lange nicht zu Ende. Bei Bratwurst und kühlen Getränken wurde noch eine Menge gefachsimpelt, während die Kinder die Hindernisse nun als Spielplatz zum Austoben nutzten. Trotz aller Anstrengungen beteuerten zum Schluss alle Aktive, insbesondere die Kinder, unbedingt beim nächsten Hindernislauf wieder dabei sein zu wollen.
Der Lauf trifft mit seiner Mischung aus Anstrengung, Spaß und familiärer Atmosphäre einfach den Nerv der Sportlerinnen und Sportler.

SC Laage


Das Foto zeigt die Sieger der Veranstaltung, Steffen Ostertag.
Foto: SC Laage