24.Stralsunder Hochschullauf

Die Wettervorhersagen luden nicht unbedingt zum vorletzten Cup-Lauf des Kalenderjahres nach Stralsund. Trotzdem starteten fast 250 Ausdauersportler beim traditionellen Stralsunder Hochschullauf.
Als Hauptstrecke wurde ein 10 Meilenlauf angeboten. Als Wendestrecke mit einer Schleife am Prohner See, ├╝ber befestigte und wenig befahrene Wege, konnten die achtzig Aktiven auf der 16,1 Kilometer langen Wettkampfstrecke die raue Natur genie├čen und sich im Ziel auf dem altehrw├╝rdigen Sportplatz der Fachhochschule feiern lassen. St├Ąrkster Laager L├Ąufer war der 52-j├Ąhrige Bernd J├Ąnike. Nach 1;09,00 erreichte der Recknitzst├Ąder das Ziel. Die k├╝rzeren Distanzen ├╝ber 3 km und 8 km wurden jeweils als Wendestrecke absolviert. Einige Steigungen und ein fast schon st├╝rmischer Wind begleiteten dabei alle Sportlerinnen und Sportler. Besonders die Leistungen der 16-j├Ąhrigen Pia-Marie Arendt und des 14-j├Ąhrigen Ricardo Wendt waren beeindruckend. W├Ąhrend Pia als zweite Frau des 8 Kilometer Laufes nach 37,41 Minuten ins Ziel spurtete, erk├Ąmpfte Ricardo das Ziel nach seinem 3 Kilometer Lauf nach 11,15 Minuten. Im Kinderlauf ├╝ber 1 Kilometer pr├Ąsentierten sich die beiden 9-j├Ąhrigen Benjamin Menge und Lennox Raith sehr erfolgreich. Nach 4,13 Minuten erreichten beide zeitgleich, auf dem 2. und 3.Rang bei den Jungen , das Ziel. Die 9-j├Ąhrige Vanessa Koch lief zudem nach 4,24 Minuten auf den 2.Platz bei den M├Ądchen. Im Ziel wurden alle Teilnehmer mit Erinnerungsmedaillen bei guter Stimmung und vitaminreicher L├Ąuferverpflegung empfangen. Bei der abschlie├čenden Siegerehrung durften sich die Ausdauersportler des SC Laage dann mehrmals feiern und freuen. Immerhin wurden zwanzig Recknitzst├Ądter auf einen Podest-Platz gebeten.
Der Sportclub Laage erhielt au├čerdem bei der Auswerteveranstaltung in diesem Jahr zwei F├Ąsser Bier. Fast schon traditionell als teilnehmerst├Ąrkster Verein und als Mannschaftssieger im 8 Kilometer Rennen.

SC Laage


Das Foto zeigt die Laager Delegation vor dem Lauf.
Foto: S.Kroog

Verein ….

Reklame

Scroll to Top