Zum 4. Cup-Lauf der Saison hatten die Ausdauersportler aus Schwerin in die Landeshauptstadt gebeten und boten ihren 399 sportlichen Gästen sehr solide äußere Bedingungen. Neben dem kühlen Wetter, das alle daran erinnerte, dass immer noch April ist, beeindruckten die Wettkampfstrecken über 15 Kilometer für die Erwachsenen, 8 und 4 Kilometer für die Jugend und 1 Kilometer für den sportlichen Nachwuchs. Für den Sportclub Laage war die Veranstaltung ein wichtiger Termin zur Standortbestimmung und alle Ergebnisse können sich sehen lassen. Eine außergewöhnliche Leistung lieferte Ole Reinholdt in der Hauptklasse der Männer ab. Nach 58,36 Minuten beendete er sein 15 Kilometer Rennen mit einer tollen persönlichen Bestzeit. Aber auch der 2.Platz von Klaus-Peter Zettl (1:01:11 h)  in der Klasse der über 55-jährigen Männer und der Altersklassensieg von Petra Grobbecker (1:20:25 h)  in der Wertung der über 50-Jährigen Damen sind bemerkenswert. Für einen Paukenschlag sorgte die noch 15-jährige Joelina Raith. Nach ganz starken 34;07 Minuten stürmte die Schülerin nach 8 Kilometern ins Ziel und gewann mit fast 4 Minuten Vorsprung überragend die Damen Wertung des 8 Kilometer Laufes. Ohnehin konnten die Clubsportlerinnen und -sportler aus der Recknitzstadt beeindrucken. Allein die Teilnehmerzahl von 69 Aktiven rief gewaltiges Erstaunen bei der Konkurrenz hervor. Insgesamt 6 Altersklassensiege und 10 weitere Podestplätze belegen deutlich die Ambitionen der Läuferinnen und Läufer im laufenden Wettbewerb.

SC Laage