Auf dem Foto: Mannschaft vom BC Traktor Schwerin bei der U21 Deutschen Meisterschaft. Foto: ©️ Boxclub TRAKTOR Schwerin

Vom 24.-27. Oktober 2018 finden in Moers (Nordrhein-Westfalen) die diesjährigen U21 Deutschen Meisterschaften statt.
Der Boxclub sendet, durch die Unterstützung der Traktor-Stützpunkte Sportschule Agon und TH Eilbeck, ein Aufgebot von acht Boxern zu diesen Meisterschaften. Der nachgerückte Deutsche Jugendmeister Viktor Jurk (+91 kg) ist zugleich der schwerste und jüngste Teilnehmer im Team. Er absolviert seine erste Meisterschaft im Männer-Bereich ohne Kopfschutz. Arian Cekicaj (56 kg), der ebenfalls seine erste Meisterschaft in diesem Bereich absolvieren sollte, fällt leider krankheitsbedingt aus.

Bereits am Mittwoch stiegen drei Traktor Boxer in den Ring. Die verantwortlichen Trainer vor Ort sind Michael Timm, Landestrainer M-V Ralf Bünger und Andre Walther.

Boxer:
60 kg – Falah Fedaie
64 kg – Oruc Özer
64 kg – Nurullah Oguz
69 kg – Vladislav Hitlin
75 kg – Kevin Boakye-Schuhmann
81 kg – Moshtagh Soltani
91 kg – Davati Jemal
+91 kg – Viktor Jurk

Text: BC TRAKTOR Schwerin