B-Junioren | Mecklenburg-Vorpommern Pokal

B-Junioren besiegen Tabellenführer im Landespokal: 2:0 gegen Binz/Bergen

20171209 Laager SV 03 B - SG Binz Bergen (1).jpg

Unsere B-Junioren sind zurück in der Erfolgsspur. Nach den beiden Niederlagen gegen Tessin und Grimmen konnten wir zwar in Pasewalk wieder gewinnen, aber heute war mit dem aktuellen Tabellenführer der Landesliga ein ganz anderes Kaliber zu Gast. Die SG Binz /Bergen führt mit einem Punkt Vorsprung vor Laage die Tabelle an und hat seit 11 Spielen nicht mehr verloren – die letzte Niederlage gab es ausgerechnet gegen uns, als wir 2:1 in Binz gewannen. Der Gast war also auf Revanche aus. Dementsprechend gingen beide Teams hochmotiviert in dieses Top-Spiel und gaben keinen Zentimeter des Kunstrasens freiwillig her. Vor allem in der Anfangsphase gab es schöne Angriffe auf beiden Seiten und beide Teams hätten schon ein frühes Tor erzielen können. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein rassiges und durchaus hochklassiges Spiel, das den hohen Erwartungen gerecht wurde. Mit zunehmendem Spielverlauf stellten sich beide Teams besser aufeinander ein. Der Schlüssel zum Erfolg lag im Mittelfeld, wer hier die Oberhand hat, bestimmt das Spiel. Das gelang uns in der ersten Hälfte dann immer besser. Hier gab es viele intensive Zweikämpfe, die wir Stück für Stück für uns entscheiden konnten. Auch die beiden kräftigen und gefährlichen Stürmer der Gäste bekamen wir immer besser in den Griff. Als Jonas dann eine starke Flanke von Jacob volley mit Links zum 1:0 verwandelte, war die Freude groß und die Führung dann auch verdient (28.Minute). Doch die Gäste versuchten weiter durch schnelles Umschaltspiel zum Torerfolg zu kommen. Das Spiel blieb bis zum Pausenpfiff hochspannend und sehenswert. Sven hätte nach einem der wenigen Fehler des Gästekeepers das 2:0 erzielen müssen, doch da war er wohl selbst überrascht.

20171209 Laager SV 03 B - SG Binz Bergen (66).jpg

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Beide Teams schenkten sich nichts, doch Laage hatte den Gegner im Griff und konnte nun auch immer wieder gefährlich vors Tor kommen. Nach schnellem Kombinationsspiel über die Flügel hatten Dominik und Ole sehr gute Torchancen, auch Distanzschüsse und Standardsituationen wurden gefährlich für das Gästetor. Auf der anderen Seite gab es aber keine gefährliche Abschlüsse, Ricki und Niklas machten hinten dicht, Schoofi konnte sogar oft offensiv gefährlich werden. Der Laager Druck wurde immer größer und als der Schiri nach klarem Handspiel im Strafraum auf den Punkt zeigte, lag die Entscheidung in der Luft. Jonas verwandelte sicher zum 2:0 ( 61.Minute). Die letzten 20 Minuten spielten wir abgeklärt und souverän runter und siegten am Ende verdient mit 2:0.
Unseren sportlichen Respekt sprechen wir dem Gast aus Binz/Bergen sowie dem sehr guten Schiri aus. Es war ein absolut faires Spiel, beide Teams zeigten tollen Fußball und begeisterten die Zuschauer. Am Ende hat das bessere Team gewonnen – so soll Fußball sein!

Damit beenden wir die Hinrunde mit einem schönen Erfolgserlebnis und freuen uns auf die nächste Runde, vielleicht kommt dann ein Verbandsligist.
Jetzt geht es endlich in die warme Halle – am nächsten Sonntag findet bereits die Vorrunde der Landesmeisterschaft im Futsal statt. Wir brauchen keine weite Reise Richtung Osten machen, wir fahren in die andere Richtung, nach Ludwigslust 🙂

20171209 Laager SV 03 B - SG Binz Bergen (98).jpg

Aufstellung:

Pit Konieczny, Paul Schoof, Rickard Fürstenau, Niklas Dievenkorn(MK), Jonas Tramp, Jacob Lange, Niklas Litty, Sven Hecker, Jonas Kühn(2), Dominik Lorenz, Ole Becker, Eric Schmitz, Friedrich Schulze-Harling, Chris Hinnah

Bilder

Die Bilder vom Spiel befinden sich hier => klick

Autor: Ralf Hecker
Bilder: Andrea Hecker

#B-Junioren | #MV-Pokal | #Heimsieg