Das 17.Warnowschwimmen in Rostock im Blick

Bis zu 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet

Langstreckenschwimmen sind in ganz M-V sehr beliebt… Foto: M.M.

Am 28.Juli 2018 steigt das 17.Warnowschwimmen in Rostock. Das Warnowschwimmen geh├Ârt mittlerweile zu den renommiertesten Langstrecken-Schwimmen in M-V, wobei es ja mit dem Schloss-Schwimmen in Schwerin, dem Sund-Schwimmen, dem Bodden-Schwimmen, dem Insel-Schwimmen oder dem Wismarbucht-Schwimmen einige traditionsreiche Schwimm-Veranstaltungen ├╝ber die langen Kanten in M-V gibt.

MV-SPORT fragte nun bei Tobias Lerche, Pressesprecher des Warnowschwimmens, nach

Tobias Lerche ├╝ber das Warnowschwimmen allgemein, den Zuspruch dazu und den Stellenwert im Wettkampfkalender

„Ein Schwimm-Event f├╝r die ganze Familie…“

Frage: Am 28.Juli steigt wieder das Warnowschwimmen. Was macht das Warnowschwimmen so besonders und so reizvoll?

Tobias Lerche: Das Warnowschwimmen findet auf einer attraktiven Strecke statt und ist ein Schwimm-Event f├╝r die ganze Familie mit kurzen Wegen und verschiedenen Wettkampfstrecken. Bei uns k├Ânnen sich sowohl die j├╝ngeren als auch die reiferen Schwimmerinnen und Schwimmer beweisen.

Frage: Welche Bedeutung und welchen Stellenwert hat das Warnowschwimen im Wettkampfkalender des Langstreckenschwimmens in M-V?

Tobias Lerche: Wir haben uns mittlerweile im Wettkampfkalender etabliert, weil wir – wie angesprochen – ein Schwimmfest f├╝r die ganze Familie, von Jung bis Alt, sind. Die 50 Meter sind f├╝r die „Seepferdchen“, die 200 Meter bzw. 400 Meter f├╝r die etwas ├Ąlteren Kids, die 500 Meter sind f├╝r „Jederfrau“ bzw. „Jedermann“ und die 2200 Meter sind dann der lange Kanten, der Hauptwettkampf. Je nach Alter, Leistungsverm├Âgen und Ambitionen kann dann aus den angebotenen Strecken gew├Ąhlt werden. Und der stetige Zuspruch zeigt uns, dass das Warnowschwimmen sehr gut angenommen wird.

Frage: Wie viele Anmeldungen liegen vor? Gibt es auch Teilnehmer aus anderen Bundesl├Ąndern und aus dem Ausland?

Tobias Lerche: Wir rechnen f├╝r das Warnowschwimmen am 28.Mai mit 250-300 Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmern, sowohl aus Norddeutschland als auch aus S├╝ddeutschland. Vielleicht ist ebenfalls der eine oder andere „Exot“ dabei. Wir hatten in der Vergangenheit schon einen Teilnehmer aus Venezuela, der erst am Wettkampftag vom Warnowschwimmen erfahren hatte und sofort f├╝r dieses meldete.

Letzte Frage: Wie verlief das Warnowschwimmen im letzten Jahr 2017?

Tobias Lerche: Es war vor Jahresfrist bedeutend k├╝hler und auch nasser als 2018. Am Wettkampftag 2017 zog ├╝ber Rostock zudem ein Gewitter. Die Hauptstrecke ├╝ber 2200 Meter gewann vor zw├Âlf Monaten bei den Frauen Sarah Wendt und bei den Herren Jonas Mier (beide aus Rostock).

Vielen Dank und ein erfolgreiches Warnowschwimmen 2018!

M.Michels

 

Scroll to Top