5. Spieltag in der Bezirksliga im HCC Rostock

Schwerin (MP/KP/UP) – Am Sonntag, den 27.01.2019, spielte die Bezirksliga im Bowlingcenter HCC Rostock ihren vorletzten Spieltag. Die Mannschaft unseres BC Schwerin um ihren Kapitän Maike Poblenz wurde aus Paul Sevecke, Tobias Seidel und Patrick Pieper gebildet und hatte auch die Spielleitung an diesem Tag.

Der Wettkampf begann mit dem Spiel gegen „De Bowlers“ aus Waren. Mit sehr starken 702 Pins, davon 213 vom Kapitän, konnte das Spiel mit über 100 Pins Vorsprung gegen den Tabellenzweiten gewonnen werden.

Im zweiten Spiel kam es dann zum Stadtduell gegen die Bowlingfreunde, die auch Tabellenführer sind. Mit einer soliden Mannschaftsleistung von 174 Pins im Schnitt konnten auch diese zwei Punkte erspielt werden. Damit war das vom Kapitän ausgegebene Tagesziel von sechs Punkten schon erreicht, denn in dieser Saison gibt es immer ein Leerspiel, wo die zwei Spielpunkte sicher sind.

Daher ging das Team entspannt in den Kampf gegen den HCC BC Rostock, in der Gesamttabelle auf dem dritten Platz. Dank einem erneut soliden Mannschaftsergebnis gingen auch diese Punkte mit 663 Pins zu 629 Pins an unsere Mannschaft.

Nach der Mittagspause warteten die ABC Rostock Strikers auf unsere Mannschaft. „Das Räumen ist des Bowlers Pflicht, sonst klappts mit dem Ergebnis nicht“ – was Sportfreund Seidel schon im dritten Spiel bewiesen hatte, musste der Kapitän in diesem Spiel erfahren. Aber die anderen spielten konstant, so dass erneut zwei Punkte bei 617 zu 529 Pins erkämpft wurden. Im letzten Spiel des Tages, das oben schon angesprochene Leerspiel, wurde nur noch für die Bonuspunkte gebowlt. Am Ende standen 3.301 Pins und 10 Spielpunkte sowie alle Bonuspunkte zu Buche. Durch den Tagessieg schloss die Mannschaft zum Tabellendritten HCC BC Rostock auf, mit 43 Punkten besteht nun Punktegleichheit in der Gesamttabelle, der HCC BC Rostock ist nur aufgrund der mehr erspielten Pins auf Platz 3. Zum Schluss noch die Bemerkung, das Sportfreund Pieper mit 858 Pins bei fünf Spielen Tagesbester am Wettkampftag war.

Am 17.02. wird der letzte Spieltag auf der Heimbahn am Slüter Ufer in Schwerin ausgetragen. Für unsere Mannschaft geht es dann um den dritten Tabellenplatz!

Quelle: BC Schwerin