Der 14. Krakower Mittsommernachtslauf findet am 19. Juni 2021 nicht statt! Aber ein Trainingslauf!

Diese Schlagzeilen machten mehr als drei├čig Aktive der Laager Laufgruppe neugierig, denn als Start-und Treffpunkt wurde die Wasserm├╝hle in Kuchelmi├č avisiert. Und schon bei der Anreise bekamen alle das Gef├╝hl, dass sich das Team des SV Krakow am See e.V., um Frank Eilrich, sehr viel M├╝he gegeben hatte. Neben der ┬áperfekten Streckenabsicherung sollte es f├╝r alle im Ziel Medaillen und f├╝r die Besten Sachpreise geben. Aber auch der Zugang zur Fischtreppe der Nebel begeisterte alle. Aufgrund der extrem hohen Temperaturen blieb das Teilnehmerfeld sicherlich ├╝berschaubar. Trotzdem waren alle Aktiven engagiert bei der Sache und ├╝berzeugten mit ansprechenden Leistungen. Besonders die Wettkampfstrecke konnte dabei ├╝berzeugen. Entlang vieler kleiner Wasserl├Ąufe, fast ausschlie├člich auf Naturbelassenen Wegen, konnten alle die pure Natur genie├čen und selbst die Schnellsten hatten daf├╝r einen Blick und waren voll des Lobes, im Ziel.

Das Foto zeigt die Laager Abordnung mit dem Krakower Frank Eilrich (re.) Foto: Christine Boldt

Die 5 Kilometer Runde gewann Claudia Schulz vor den beiden Laager Nachwuchsl├Ąufern Kenneth Zimmermann und Lennox Raith. Die 10 Kilometer Distanz, bei der die 5 Kilometer Runde zwei Mal absolviert werden musste, gewann der 38-j├Ąhrige Laager Clubl├Ąufer Jens Beu vor seinen Vereinskameraden Marcel Raith und Ronny Behn. Schnellste Frau wurde Sandra Murr, vor Kathleen Schubert und Sophia Heuck. Auch dieses Trio startet f├╝r die Laufgruppe des SC Laage. Zusammenfassend gilt den Frauen und M├Ąnnern des Organisationsteams ein ganz gro├čes Dankesch├Ân f├╝r das Erlebnis „Laufen im Trebeltal“. Und nicht Wenige stellten an diesem Tag auch fest,┬á dass die Kuchelmi├čer Wasserm├╝hle durchaus einen Besuch wert ist. Die M├╝hle beheimatet heute ein Museum.┬á Auf dem M├╝hlengel├Ąnde k├Ânnen Besucher die besagte ┬áFischtreppe beobachten, und Wege um den Wasserturm laden auch zum Spazierengehen ein. Ein kleines Kaffee bietet verschiedenste Leckereien an, und f├╝r unterschiedlichste ┬áAnl├Ąsse wird die restaurierte Scheune auf dem Gel├Ąnde genutzt. Urspr├╝nglich geh├Ârte die Wasserm├╝hle zum Schloss in Kuchelmi├č, welches 1863 bis 1866 erbaut und knapp 100 Jahre sp├Ąter abgerissen wurde.

SC Laage

Scroll to Top