DLV in Bestbesetzung zur Team-EM nach Frankreich

Deutsches Team strebt Top-Platzierung an

Im nordfranzösischen Lille findet vom 23. bis 25 Juni die diesjährige Team-Europameisterschaft der Leichtathletik statt. Nach dem Sieg beim Heimspiel 2014 in Braunschweig und Platz zwei hinter Russland 2015 in Cheboksary (- 2016 wurde wegen des engen Terminplans keine Team-EM ausgetragen -) strebt die Mannschaft des Deutschen-Leichtathletik-Verbandes (DLV) in Lille erneut eine Top-Platzierung an und fährt in aktueller Bestbesetzung zum diesjährigen Höhepunkt auf Kontinentalebene.

Angef√ľhrt wird das DLV-Team von Robert Harting (SCC Berlin), dem in den letzten Wochen √ľberragenden Speerwurf-Olympiasieger Thomas R√∂hler (LC Jena), dem aktuellen Shootingstar der Laufszene Konstanze Klosterhalfen (TSV Bayer Leverkusen) und der aufstrebenden H√ľrdensprinterin Pamela Dutkiewicz (TV Wattenscheid 01).

Im Feld der teilnehmenden elf Nationen hat ein Gro√üteil der deutschen Mannschaft gute Chancen, sich auch in der Einzelwertung weit vorn zu platzieren und damit viele Punkte f√ľr das Team zu holen. Gute Ergebnisse gegen die versammelte Spitze der europ√§ischen Leichtathletik w√§ren auch ein positiver Schub in der Vorbereitung auf das Jahres-Highlight, die Weltmeisterschaften in London (4.-13. August).

Idriss Gonschinska, Leitender Direktor Sport des DLV: ‚ÄěWir setzen auf ein leistungsstarkes Team, das sich aus erfahrenen Athleten und jungen Mannschaftsmitgliedern mit Perspektive f√ľr die Olympischen Spiele 2020/2024 zusammensetzt.

Das spannende Format der Team- EM bietet uns eine gute Möglichkeit aus Individualisten ein DLV- Team auch mit Blick auf die Weltmeisterschaften in London zu formieren. In Lille zählt im Kampf um eine Podiums- Platzierung jeder einzelne Punkt. Jede einzelne Leistung kann am Ende den kleinen, aber wichtigen Unterscheid bedeuten.“

Teilnehmende Nationen an der Team-EM 2017 sind: Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Polen, Italien, Spanien, Ukraine, Tschechien, Niederlande, Griechenland, Weißrussland

Das Team des DLV f√ľr die Team-EM 2017 in Lille/Frankreich

M ä n n e r

100 m:  Julian Reus (TV Wattenscheid 01)

200 m:  Aleixo Platini Menga (TSV Bayer 04 Leverkusen)

400 m: Johannes Trefz (LG Stadtwerke M√ľnchen)

800 m:  Christoph Kessler (LG Region Karlsruhe)

1500 m:  Timo Benitz (LG farbtex Nordschwarzwald)

3000 m:  Marcel Fehr (SG Schorndorf)

5000 m: Amanal Petros (SV Brackwede)

110 m H√ľrden: ¬†Erik Balnuweit (TV Wattenscheid 01)

400 m H√ľrden:¬† Felix Franz (LG Neckar/Enz)

3000 m Hindernis:  Tim Stegemann (Erfurter LAC)

Hochsprung:  Eike Onnen (Hannover 96)

Stabhochsprung:  Hendrik Gruber (TSV Bayer 04 Leverkusen)

Weitsprung : Julian Howard (LG Region Karlsruhe)

Dreisprung:  Max Heß (LAC Erdgas Chemnitz)

Kugel: David Storl (SC DHfK Leipzig)

Diskus:  Robert Harting (SCC Berlin)

Hammer:  Alexander Ziegler (SV Dischingen)

Speer:  Thomas Röhler (LC Jena)

4×100 m: Julian Reus, Aleixo Platini Menga, Robert Hering (TV Wattenscheid 01), Sven Knipphals (VfL Wolfsburg), Roy Schmidt (SC DHfK Leipzig)

4 x 400 m:¬† Johannes Trefz, Torben Junker (LG Olympia Dortmund), Tobias Lange (TSV Bayer 04 Leverkusen), Constantin Schmidt (TG Obertshausen), Patrick Schneider (LAC Quelle F√ľrth)

 

F r a u e n

100 m:¬† Gina L√ľckenkemper (LG Olympia Dortmund)

200 m: Lisa Mayer (Sprintteam Wetzlar)

400 m: Laura M√ľller (LC Rehlingen)

800 m: Christina Hering (LG Stadtwerke M√ľnchen)

1500 m: Konstanze Klosterhalfen (TSV Bayer 04 Leverkusen)

3000 m: Hanna Klein (SG Schorndorf)

5000 m: Alina Reh (SSV Ulm 1846)

100 m H√ľrden:¬† Pamela Dutkiewicz (TV Wattenscheid 01)

400 m H√ľrden:¬† Jackie Baumann (LAV Stadtwerke T√ľbingen)

3000 m Hindernis:  Gesa Felicitas Krause (Silversterlauf Trier)

Hochsprung:  Marie-Laurence Jungfleisch (VfB Stuttgart)

Stabhochsprung:  Lisa Ryzih (ABC Ludwigshafen)

Weitsprung:  Claudia Salman-Rath (LG Eintracht Frankfurt)

Dreisprung:  Kristin Gierisch (LAC Erdgas Chemnitz)

Kugel:  Sara Gambetta (SC DHfK Leipzig)

Diskus:¬† Nadine M√ľller (SV Halle)

Hammer:  Kathrin Klaas (LG Eintracht Frankfurt)

Speer: Katharina Molitor (TSV Bayer 04 Leverkusen)

4 x 100 m:¬† Gina L√ľckenkemper, Lisa Mayer, Alexandra Burghardt (MTG Mannheim), Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge), Lara Matheis (TSG Gie√üen-Wieseck)

4 x 400 m:¬† Laura M√ľller, Christina Hering, Nadine Gonska (MTG Mannheim), Ruth Sophia Spelmeyer (VfL Oldenburg), Hannah Mergenthaler (MTG Mannheim)

Pressemitteilung, Deutscher Leichtathletik-Verband, Referat Medien & Kommunikation, Peter Schmitt

 

Verein ….

Reklame

Scroll to Top