Dolphins in der Vorbereitung

Schwitzen f├╝r die neue Saison

Rostock – Seit nunmehr einer Woche stehen die Dolphins wieder im Trainingsbetrieb. Dominic Buttig berichtet dann auch, dass seine Damen bereits ziemlich ins Schwitzen gekommen sind: ÔÇ×Insgesamt sieben Einheiten standen in dieser ersten Woche auf dem Programm. Neben Lauf- und Krafteinheiten absolvierten die M├Ądels auch ein Yoga-Programm und der Ball kam ebenfalls schon zum Einsatz.ÔÇť

Auch abseits der sportlichen ├ťbungen waren die Damen in der vergangenen Woche sehr besch├Ąftigt. So galt es Umzugshilfe f├╝r die Neuzug├Ąnge zu leisten und am Freitag unterst├╝tzte der Trainer und einige seiner Spielerinnen auch die Saisonabschlussfeier f├╝r die j├╝ngsten Nachwuchsmannschaften.

Unterdessen nimmt auch der Spielplan f├╝r die kommende Saison immer mehr Konturen an. Von einem ÔÇ×Hammer-AuftaktprogrammÔÇť spricht dabei Sportchefin Ute Lemmel. Bereits im ersten Punktspiel am 2. September treten die Dolphins zum Landesderby bei Gr├╝n Wei├č Schwerin an, eine Woche sp├Ąter, wahrscheinlich am 9. September um 18:30 Uhr, kommt Pfefferpsort Berlin nach Rostock. ÔÇ×Das sind nat├╝rlich zwei schwere Gegner, gegen beide Teams mussten wir in der letzten Saison jeweils eine unserer drei Niederlagen einsteckenÔÇť, erinnert auch Dominic Buttig. Das Programm bleibt im gesamten September anspruchsvoll, nach der Ausw├Ąrtsfahrt zur SG Todesfelde/Leezen empfangen die Ostseest├Ądterinnen nacheinander die Bundesligareserve des BSV Sachsen Zwickau sowie den Frankfurter HC.

Bis dahin wird jedoch noch einiges an Schwei├č flie├čen. Auch in der kommenden Woche stehen noch einmal haupts├Ąchlich Krafteinheiten f├╝r die Dolphins auf dem Programm, ehe die Damen dann f├╝r 14 Tage noch einmal einen aktiven Urlaub genie├čen k├Ânnen. Die unmittelbare Saisonvorbereitung beginnt dann am 31. Juli.

Text: Olaf Meyer, RHC

Nach oben scrollen