Ehrennadeln f├╝r zwei verdiente Pasewalker Pferdesportler

Pasewalk (Begall). In Anerkennung und W├╝rdigung f├╝r hervorragende Verdienste bei der Entwicklung des Pferdesports in Pasewalk wurden Wilhelm Schulz mit der Goldenen und Dieter Schulz mit der Silbernen Ehrennadel des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern f├╝r Reiten, Fahren und Voltigieren ausgezeichnet. Die Ehrung nahm Hans-Joachim Begall, Pr├Ąsident des Landesverbandes, im Beisein vieler Familienangeh├Âriger und Vertreter des Pasewalker Reitvereins ÔÇ×An der B 109ÔÇť vor.

Der heute 94-j├Ąhrige Wilhelm Schulz ist Vereinsgr├╝nder der Pasewalker Pferdesportsektion 1953 und war lange Jahre Sektionsleiter und Organisator der Pfingstturniere in der ehemaligen Garnisonsstadt. Als ├ťbungsleiter bildete er Voltigierer und Reiter bis ins hohe Alter aus, die auf den Turnierpl├Ątzen im Nordosten der Republik viele Erfolge feiern konnten. Dem heute 77-j├Ąhrigen Dieter Schulz, einst ein erfolgreicher Vielseitigkeitsreiter, verdankt der Pasewalker Pferdesport den m├╝helosen ├ťbergang in der Wendezeit. Als Angestellter der Stadt hatte er gro├čen Einfluss beim Neuaufbau in den 1990er Jahren. Er f├╝hrte die beiden Betriebssportgemeinschaften Empor und Traktor zusammen und besorgte nach altem Vorbild K├╝rassier-Uniformen f├╝r die Reiter, die fortan damit Stadt- und Vereinsfeste bereicherten.

Dieter Schulz war aber auch verantwortlich, dass der Pferdesportverein viele Neu- und Umbauten auf dem Reitgel├Ąnde t├Ątigen konnte. So wurden eine Reithalle sowie eine Lagerhalle f├╝r Heu und Stroh gebaut. Au├čerdem erhielt der Pferdestall ein neues Dach und Fundamente alter Baracken wurden entfernt. Unter seiner Regie wurden die Pfingstturniere weitergef├╝hrt. Von seiner Trainingsarbeit profitieren viele Kinder und Jugendliche im Verein. Nach seinem krankheitsbedingten Ausscheiden gab er aber weiter Reitunterricht. So trainiert er noch einmal in der Woche die Mitglieder des PSV Pasewalker Reitvereins ÔÇ×An der B 109ÔÇť.

Nach oben scrollen