Rostock (LV MV). Vom Bundestrainer wurde Caroline Lass von der RSG Wöpkendorf zum Nationenpreis der jungen Reiter nach Le Mans (Frankreich) nominiert, der schon am kommenden Wochenende stattfindet. Der Landesverband MV für Reiten, Fahren und Voltigieren drückt ihr und ihrem Sportpartner Forza ganz fest die Daumen.

Caroline Lass auf Feliciano LM Dressur 2020 | Foto: © Christina Schulz