Mitte Juni wird der Wismar-Junior-Cup im Handballsport ausgetragen…

Am dritten Juni-Wochenende, vom 17.Juni bis 18.Juni,  ist es wieder so weit. Der Wismar-Junior-Cup der weiblichen D-Jugend für die besten Teams der neuen Bundesländer und Berlin findet wieder in Wismar und in Dorf Mecklenburg statt.Es ist faktisch eine Regionalmeisterschaft der ostdeutschen Bundesländer im handballsportlichen Nachwuchsbereich.

Welchen sportlichen Stellenwert hat dieser Cup jedoch?!

Nachgefragt beim Manager der TSG Wismar, Klaus-Dieter Soldat

Klaus-Dieter Soldat zum Wismar-Junior-Cup

„Ein einmaliger Wettbewerb im Nachwuchs-Handball-Sport…“

Frage: Vom 17.Juni bis 18.Juni wird der Wismar-Junior-Cup ausgetragen. Welche Bedeutung und welchen Stellenwert hat dieser inzwischen? Wie oft gab es diesen schon?

Klaus-Dieter Soldat: Der Wismar-Junior-Cup wird in diesem Jahr zum neunzehnten Mal ausgetragen. Der ursprünglich einmal als „Weise-Cup“ entstandene Nachwuchswettbewerb der weiblichen Jugend D begeht damit im nächsten Jahr sein zwanzigjähriges Jubiläum! Es ist ein einmaliger Wettbewerb in Deutschland für dieses Altersklasse mit allen Meistern und Vize-Meistern der neuen Bundesländer und Berlin. Wismar ist als Ausrichter gesetzt.

Frage: Wie viele Mannschaften meldeten?

Klaus-Dieter Soldat: Es nehmen 12 Mannschaften teil, die in zwei Staffeln in Wismar und Dorf Mecklenburg am Samstag, 17.Juni 2017, spielen werden. Am Sonntag, 18.Juni 2017, finden die Finalspiele um Platz eins bis sechs  in Wismar und die Spiele um die Plätze sieben bis zwölf in Dorf Mecklenburg statt.

Frage: Wie beurteilen Sie die Chancen des Wismarer Teams?

Klaus-Dieter Soldat: Wir habe das Turnier in früheren Jahren auch schon desöfteren gewonnen, gehen aber dieses Jahr als Außenseiter ins Rennen. Trotzdem ist es ein Höhepunkt für unseren Nachwuchs, in diesem etablierten Feld mitspielen zu dürfen.

Letzte Frage: Wann und wo steigt das Finale 2017 genau?

Klaus-Dieter Soldat: Es wird am Sonntag, 18.Juni 2017, gegen 12.30 Uhr in der Sporthalle Wismar an der Bürgermeister-Haupt-Strasse beginnen.

Vielen Dank, dann ein erfolgreiches Turnier und weiterhin bestes Engagement für den Handballsport!

Zur Info: Turniereröffnung ist am Samstag, 17.Juni 2017,  um 9.30 Uhr in der großen Wismarer Sporthalle an der Bürgermeister Hauptstraße und in der Mehrzweckhalle Dorf Mecklenburg.

Und: Wie beurteilt Jörg Dombdera, Geschäftsführer des Handballverbandes M-V, den Wismar-Junior Cup?!

– Zum Stellenwert: „Das ist die 19. Auflage. Die offizielle Bezeichnung der Veranstaltung lautet: `Bestenermittlung der neuen Bundesländer und von Berlin der weiblichen Jugend D`. Nicht mehr und nicht weniger!“

– Zum sportiven Niveau: „Das sportliche Niveau lässt sich vorab nicht bewerten bzw. in Vergleiche zu vergangenen Turnieren bringen. Es sind jedenfalls viele bekannte Vereinsnamen und langjährige Teilnehmer dabei, was für eine gewisse Ausbildungskontinuität bei diesen Vereinen spricht.“

– Zu weiteren Handball-Turnieren in M-V, die der Handballverband M-V organisiert: „Als Verband organisierten wir 2017 das FINAL-FOUR und das Turnier `Neue Bundesländer für Landesauswahlteams`(Jahrgang 2002 männlich, beide in Güstrow).“

Spielplan „Wismar-Junior-Cup“ am 17./18.Juni in der Wismarer Sporthalle an der Bürgermeister-Hauptstrasse und in der Mehrzweckhalle in Dorf Mecklenburg 

Vorrunde Gruppe A (17.06.2017)  //  Sporthalle Bürgermeister-Haupt-Straße Wismar

10:00 Uhr Frankfurter HC (M) – TSG Wismar (GG)

10:25 Uhr HSV Magdeburg (M) – Berliner TSC (VM) 10:50 Uhr Thüringer HC (M) – HC Leipzig (VM)

11:15 Uhr Berliner TSC (VM) – Frankfurter HC (M) 11:40 Uhr HC Leipzig (VM) – HSV Magdeburg (M)

12:05 Uhr Thüringer HC (M) – TSG Wismar (GG) 12:30 Uhr Frankfurter HC (M) – HC Leipzig (VM)

12:55 Uhr TSG Wismar (GG) – Berliner TSC (VM) 13:20 Uhr HSV Magdeburg (M) – Thüringer HC (M)

13:45 Uhr HC Leipzig (VM) – TSG Wismar (GG) 14:10 Uhr HSV Magdeburg (M) – Frankfurter HC (M)

14:35 Uhr Thüringer HC (M) – Berliner TSC (VM) 15:00 Uhr TSG Wismar (GG) – HSV Magdeburg (M)

15:25 Uhr Berliner TSC (VM) – HC Leipzig (VM) 15:50 Uhr Frankfurter HC (M) – Thüringer HC (M)

Vorrunde Gruppe B (17.06.2017)  //  Mehrzweckhalle Dorf Mecklenburg

10:30 Uhr TSV Rudow (M) – SV Union Halle N. (VM)

10:55 Uhr Rödertal/Radeberg (M) – SV 63 Brandenburg (3.) 11:20 Uhr SV Fortuna 50 NB (M) – SVW Eisenach (VM)

11:45 Uhr SV 63 Brandenburg (3.) – TSV Rudow (M) 12:10 Uhr SVW Eisenach (VM) – Rödertal/Radeberg (M)

12:35 Uhr SV Fortuna 50 NB (M) – SV Union Halle N. (VM) 13:00 Uhr TSV Rudow (M) – SVW Eisenach (VM)

13:25 Uhr SV Union Halle N. (VM) – SV 63 Brandenburg (3.) 13:50 Uhr Rödertal/Radeberg (M) – SV Fortuna 50 NB (M)

14:15 Uhr SVW Eisenach (VM) – SV Union Halle N. (VM) 14:40 Uhr Rödertal/Radeberg (M) – TSV Rudow (M)

15:05 Uhr SV Fortuna 50 NB (M) – SV 63 Brandenburg (3.) 15:30 Uhr SV Union Halle N. (VM) – Rödertal/Radeberg (M)

15:55 Uhr SV 63 Brandenburg (3.) – SVW Eisenach (VM) 16:20 Uhr TSV Rudow (M) – SV Fortuna 50 NB (M)

Große Finalrunde Plätze 1-6 (18.06.2017)  //  Sporthalle Bürgermeister-Haupt-Straße Wismar

09:15 Uhr Gruppe A / 1. Platz – Gruppe B / 2. Platz 09:40 Uhr Gruppe B / 1. Platz – Gruppe A / 2. Platz

10:05 Uhr Gruppe A / 3. Platz – Gruppe B / 3. Platz 10:30 Uhr Gruppe A / 2. Platz – Gruppe B / 2. Platz

10:55 Uhr Gruppe B / 3. Platz – Gruppe A / 1. Platz 11:20 Uhr Gruppe B / 1. Platz – Gruppe A / 3. Platz

11:45 Uhr Gruppe A / 2. Platz – Gruppe B / 3. Platz 12:10 Uhr Gruppe A / 3. Platz – Gruppe B / 2. Platz

12:35 Uhr Gruppe A / 1. Platz – Gruppe B / 1. Platz

13:15 Uhr SIEGEREHRUNG   

Kleine Finalrunde Plätze 7-12 (18.06.2017)  //  Mehrzweckhalle Dorf Mecklenburg

08:30 Uhr Gruppe A / 4. Platz – Gruppe B / 5. Platz

08:55 Uhr Gruppe B / 4. Platz – Gruppe A / 5. Platz 09:20 Uhr Gruppe A / 6. Platz – Gruppe B / 6. Platz

09:45 Uhr Gruppe A / 5. Platz – Gruppe B / 5. Platz 10:10 Uhr Gruppe B / 6. Platz – Gruppe A / 4. Platz

10:35 Uhr Gruppe B / 4. Platz – Gruppe A / 6. Platz 11:00 Uhr Gruppe A / 5. Platz – Gruppe B / 6. Platz

11:25 Uhr Gruppe A / 6. Platz – Gruppe B / 5. Platz 11:50 Uhr Gruppe A / 4. Platz – Gruppe B / 4. Platz

13:15 Uhr SIEGEREHRUNG

Marko Michels

Foto (Michels): Blick in die Wismarer Sporthalle an der Bürgermeister-Haupt-Strasse.