Enge Kiste beim 21. Sportfest der Gymnasien Vorpommerns

Rund 600 Sch├╝ler nahmen am 21. Sportfest der Gymnasien Vorpommerns am 07.09.2022 teil. Die 16 Schulen wetteiferten beim Fu├čball-, Beachvolleyball-, sowie dem 3×3 Basketballturnier und beim Leichtathletik Team-Cup um die Pokale und Medaillen. Flexibilit├Ąt und Kompromissbereitschaft wurden in diesem Jahr besonders vom Veranstalter, dem Kreissportbund Vorpommern-Greifswald e.V. und den Ausrichtern gefordert. Die Umbauma├čnahmen im Greifswalder Volksstadion waren noch nicht abgeschlossen. Deshalb wurde die Er├Âffnung auf den Ostplatz verlegt, dort versammelten sich alle Teilnehmenden nach dem gemeinsamen Einlaufen mit musikalischer und stimmungsvoller Umrahmung.

Impressionen vom 21. Sportfest der Gymnasien Vorpommerns
Foto: KSB Vorpommern-Greifswald

Bevor die Sportler sich auf die einzelnen Sportst├Ątten aufteilten, wurden die Ehreng├Ąste begr├╝├čt, und zwar Herr Achim Lerm in Vertretung des Oberb├╝rgermeisters der Hanse- und Universit├Ątsstadt Greifswald, Dr. Stefan Fassbinder, der Amtsleiter f├╝r Kultur, Bildung, Sport und Schulverwaltung, Herr Carsten Berkenhagen, der den Landrat Vorpommern-Greifswalds, Herrn Michael Sack vertrat. Ebenfalls vor Ort waren der Landrat Vorpommern-R├╝gens Dr. Stefan Kerth und die Schulamtsleiterin Ilona Vierkant. Nach den kurzen Gru├čworten er├Âffnete die Vorsitzende des Kreissportbundes Vorpommern-Greifswald e.V., Frau Christhilde Hansow, das Sportfest mit einem ÔÇ×Sport freiÔÇť.

Auf dem Kunstrasenplatz folgte erstmalig eine Gro├čpendelstaffel, als Alternative zum j├Ąhrlichen Gro├čstaffellauf. W├Ąhrend des Kopf-an-Kopf-Rennens wurden die Auswahlmannschaften von den anwesenden Schulleitern angefeuert. Danach fanden sich die Sportler in den gewohnten Sportst├Ątten ein, mit Ausnahme der Leichtathleten. Der Leichtathletik-Team-Cup fand auf dem Mittelplatz statt. Die Wettk├Ąmpfe gingen beinahe reibungslos von statten, sodass sich am Ende alle wieder zur Siegerehrung im Volksstadion einfanden. Zuvor bedankte sich der Kreissportbund Vorpommern-Greifswald e.V. bei langj├Ąhrigen Unterst├╝tzern mit Pr├Ąsenten. Die Spannung stieg immer weiter an, denn zuerst wurden die Ergebnisse der einzelnen Disziplinen bekanntgegeben.

Impressionen vom 21. Sportfest der Gymnasien Vorpommerns
Foto: KSB Vorpommern-Greifswald

F├╝r jede Platzierung wurde applaudiert, freudvoll wurden die Urkunden, Pokale und Medaillen entgegengenommen. Die meisten Emotionen zeigten sich am Ende bei der Gesamtauswertung. Die endg├╝ltige Auswertung ergab n├Ąmlich eine Punktegleichheit zwischen dem Vorjahressieger dem Ernst-Moritz-Arndt Gymnasium Bergen und seinem Konkurrenten, dem Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium Greifswald. Da die Greifswalder die meisten Siege in der Einzelwertung erreichten, sicherten sie sich den 1. Platz und gleichzeitig den Wanderpokal.

Der Kreissportbund Vorpommern-Greifwald e.V. bedankt sich bei allen Unterst├╝tzern und Ausrichtern. Ein gro├čer Dank gilt der Hanse- und Universit├Ątsstadt Greifswald f├╝r die kostenlosen Bereitstellung der Sportst├Ątten. Die Veranstaltung wurde aus Mitteln des Landessportbundes Mecklenburg-Vorpommern e.V. gef├Ârdert. Die n├Ąchste Revanche f├╝r alle Schulen wird es am 06.09.2023 geben.

Impressionen vom 21. Sportfest der Gymnasien Vorpommerns
Foto: KSB Vorpommern-Greifswald

Quelle: KSB VG

Impressionen vom 21. Sportfest der Gymnasien Vorpommerns

Verein ….

Reklame

Scroll to Top