Die Oberliga der Frauen und Männer spielten ersten Spieltag.

Schwerin – An diesem Wochenende spielten die Frauen und Männer der Bowling-Oberliga im Land Mecklenburg-Vorpommern ihren ersten Spieltag im HCC Rostock in der Saison 2019/2020. Sowohl bei den Frauen wie auch bei der ersten Männermannschaft unseres BC Schwerin gelang ein guter Start in die Saison.

Die Damen bestritten ihren Spieltag in der Besetzung Harriet Hagemann, Helgrit Wedmann, Nele Niehusen, Katja Witte und Michelle Roock. Der Kapitän Reingard Backhaus und ihre Stellvertreterin Franziska Zirr waren verhindert. Trotz dass diese beiden Leistungsträger fehlten wurde ein sehr guter zweiter Platz erkämpft. Am Ende standen 16 Punkte und 4.646 Gesamtpins zu buche. Nur der ESV Turbine Rostock war mit 17 Punkten und 4.721 Gesamtpins besser.

Die zweite Herrenmannschaft desBC Schwerin beim ersten Spieltag im HCC Rostock. Foto: BVMV, Jörg Beise | Bowling in Mecklenburg-Vorpommern

Im Vordergrund die zweite Herrenmannschaft desBC Schwerin. Foto: BVMV, Jörg Beise

Die Mannschaft der Herren um ihren Kapitän Andre Riess trat in der Besetzung Hannes Habicht, Daniel Riess, Dirk Steffen, Heiko Hacker und der Kapitän an, als Ersatz war Sportfreund Uwe Poblenz mit nach Rostock gereist. Nach dem Abstieg aus der Bundesliga kam es darauf an, einen guten Start zu erwischen. Das gelang sehr gut! Von fünf Spielen konnten vier gewonnen werden. Da auch der 1. BC Rostock dieses Ergebnis erzielte entschied am Ende über den Tagessieg die Gesamtpins. Dabei hatten unsere Herren mit 4.815 zu 4.650 Pins die Nase vorn und konnten den Tagessieg einfahren. Auf den dritten Rang kamen die Hausherren vom HCC BC Rostock mit sechs Siegen und 4.736 Pins.

Außer der ersten Mannschaft startet in diesem Jahr auch eine zweite Herrenmannschaft in der Oberliga. Um den Kapitän Alexander Aster wird diese Mannschaft von Paul Ahrenberg, Matthias Steffen, Paul Sevecke und Patrick Piper gebildet. Das neue Team konnte leider außer einem Bonuspunkt für 4.435 Gesamtpins nichts gewinnen.

Text: Uwe Poblenz / BC Schwerin