Am 2. Samstag im November trafen sich 15 Mädchen und Jungen des Sportclubs Laage in Tessin zur 1. Vereinsmeisterschaft im Kegeln. Das Besondere daran war, dass kein Teilnehmer dieser Premierenmeisterschaft aktiver Kegler ist, sondern Mitglied einer anderen Sparte des Sportclubs Laage.
Nach einer kurzen Einweisung durch den Abteilungsleiter der Kegler, Torsten Freudenreich, und einem kräftigen Gut Holz konnte die Meisterschaft beginnen.
Fast vier Stunden wurde dann auf zwei Bahnen in drei Altersklassen gespielt. In der Altersklasse 10-12 Jahre waren 7 Kinder am Start. Die Altersklasse 13- 14 nahmen fünf Jugendliche teil und die Altersklasse 15-16 Jahre wurde von drei Jugendlichen besetzt. Jeder Wettkämpfer hatte drei Probewurf und zwanzig Wurf pro Bahn zu absolvieren. Von den Aktiven wurde um jedes Holz mit viel Begeisterung gekämpft, auch wenn so manche Kugel die Bahn verlassen musste. Der Spaß stand für alle im Vordergrund. Den Wanderpokal für den besten Spieler konnte am Ende die 12-jährige Juliane Göllnitz in Empfang nehmen. Ein besonderer Dank gilt den Keglern des SC Laage für die Umsetzung der tollen Idee einer Vereinsmeisterschaft, die bestimmt eine gute Tradition werden wird.

Das Foto zeigt die Teilnehmer der Vereinsmeisterschaft mit der Gesamtsiegerin in der Mitte. Foto: Jens Ziesenitz

SC Laage

Platzierungen der einzelnen Altersklassen
Altersklasse 10-12 Jahre
1. Juliane Göllnitz (Laufgruppe)
2. Lilly Ruhmann (Volleyball)
3. Denise Koch (Laufgruppe)
Altersklasse 13-14 Jahre
1. Nico Gierz (Laufgruppe)
2. Lina Klose (Laufgruppe)
3. Linda Krooß (Laufgruppe)
Altersklasse 15-16 Jahre
1. Joelina Raith (Laufgruppe)
2. Ayleen Nack (Volleyball)
3. Ricardo Wendt (Laufgruppe)