Bei besten äußeren Bedingungen und einer sehr soliden Organisation erlebten fast dreißig Ausdauersportlerinnen und -sportler des Sportclubs Laage den 23. Graal Müritzer Schneckenlauf. Dabei hatte das Team um Wolfgang Otto, vom TSV Graal Müritz von 1962, an Bewährtem festgehalten und damit den Nerv der Läuferinnen, Läufer und auch Walker getroffen. Die außerordentlich solide präparierte Wettkampfstrecke verlief vom Sportplatz des Seebades entlang durch den beeindruckenden Rhododendron – Park und zurück zum Start. Gut abgesichert durch die freiwillige Feuerwehr der Kur-Stadt, hatte es die schnelle Laufstrecke absolut in sich. Gerade deshalb störte auch niemandem der fast 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, dass die Strecken ein kleines bisschen zu kurz waren. Vielmehr freuten sich die Allermeisten ganz spontan über ihre guten Zeiten.
Hervorzuheben ist der Altersklassensieg von Niclas Lübs (21,35 min) bei den unter 14-jährigen Jungen im 5 Kilometer Lauf. Überraschend gut präsentierten sich auch die Jüngsten des Sportclubs Laage mit 5 Podestplätzen im 2 Kilometerlauf. Kurzum – eine tolles Traditionsevent mit großem Spaßfaktor.

SC Laage

Das Foto zeigt Laager Läufer im Ziel. Foto: Falk Bartusch