Am vergangenen sonnigen Samstag haben sich die Richter und Parcourschefs mit deren Anwärtern in intensiven Fachgesprächen ausgetauscht, in Referaten die Turnier- und Abzeichensaison 2018 ausgewertet, die Zusammenarbeit zwischen Turniertierärzten und Turnierfachleuten gestärkt und Neuerungen in den Regelwerken der LPO und APO erfahren. Darüber hinaus bot die Sportschule Güstrow dem jährlichen Richterkonvent den Rahmen für den Fachvortrag von Friedrich Otto-Erley, Leiter der Turniersportabteilung bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, über die Herausforderungen des Vorbereitungsplatzes mit Fall- und Praxisbeispielen unter Beachtung des Wandels der gesellschaftlichen Strukturen und dem Einfluss der sozialen Medien. Die Turnierfachleute des Landes Mecklenburg-Vorpommern freuen sich, dass die zu beurteilende und zu bewertenden Reit- und Fahr- sowie Voltigiersaison begonnen hat.

Turnierfachleute des Landes MV anlaesslich des Richterkonventes 2019 in Guestrow. FOTO: © Landesverband MV – Krempien