Schweriner holen mit 12:9-Sieg fĂŒnften Mannschaftsmeister-Titel in Serie

Schwerin. Welch ein leidenschaftliches Finale! Der BC Traktor Schwerin hat in der Box Bundesliga den fĂŒnften deutschen Mannschaftsmeister-Titel in Serie erkĂ€mpft. Beim RĂŒckrunden-Playoff, dem Showdown zu Hause, am Samstagabend in der Schweriner Erich KĂ€stner-Halle gewannen die Traktor-Athleten fĂŒnf der sieben KĂ€mpfe gegen den MBR 31/46 Hamm – am Ende stand es 12:9 fĂŒr den Titelverteidiger. Der Hinkampf beim Rivalen aus Westfalen war 10:10 ausgegangen.

Gut 700 Zuschauer in der kompakten Arena, sonst das Zuhause der Mecklenburger (Handball-) Stiere, erlebten nach der Eröffnung – etwa durch die Rockband Sconehead samt Traktor-Hymne und mit knackig-knappem Grußwort durch Boxclub-Vorstandschef Frank Kleinsorg – sieben mitreißende Finalfights, die ausnahmslos ĂŒber die Runden gingen.

Gleich die ersten drei Duelle des Abends gewann durchweg Team Traktor. Razmik Sargsyan bezwang in einem blitzsauber gefĂŒhrten, sehenswerten Kampf Ali Zamanov nach Punkten. Halbweltergewichtler Alen Rahimic gelang sodann mit einem erbarmungslos gefĂŒhrten, aber ausgeglichenen Fight gegen die Hammer Kampfmaschine Nils Holz ein verdienter Punktsieg, somit die Revanche fĂŒr die gegen ihn im finalen Hinkampf erlittene Punktniederlage. Dieses Gefecht riss die Zuschauer das erste Mal zu Hunderten von den Sitzen. Und schließlich konnte auch Simon Rieth, in der Ecke gecoacht von Vater Frank Rieth vom Hamburger Traktor StĂŒtzpunkt Agon, seinen Gegner Mohammed Ali Atrib nach Punkten bezwingen.

Zur Pause des Kampfabends stand es 6:3 fĂŒr Traktor. Lediglich ein vierter Sieg fehlte noch fĂŒr die Titelverteidigung. Doch nach der Pause unterlag Traktor-Mittelgewichtler Daniel Meyer trotz eines offensiv gefĂŒhrten Kampfes ein wenig ĂŒberraschend Malek Semmo.

Halbschwergewichtler Marcel Mangold machte schließlich alles klar. Punkt 21:28 Uhr stand es fest – mit dem vom launigen Ringsprecher Jan MĂŒller verkĂŒndeten klaren Punktsieg von Marcel ĂŒber Mouxine Abdoulay stand auch der BC Traktor Schwerin als Sieger fest – und zwar als neuer und alter Deutscher Mannschaftsmeister in der Box-Bundesliga. Das boxbegeisterte Publikum jubelte lautstark, applaudierte stehend.

Das Team des BC Traktor Schwerin holt sich den fĂŒnften Mannschaftsmeister-Titel in Serie. (Foto: BC Traktor)

Traktor-Schwergewicht Melvin Kahrimanovic setzte gleich darauf einen drauf – wie schon in Hamm besiegte er auch vor heimischem Publikum Box-Routinier Oliver Ginkel nach Punkten. Im letzten Kampf des Abends musste musste sich Helmut Ofori, er war fĂŒr Jean Ayivi eingesprungen, dem aktuellen deutschen Meister Amin Younes Ochaou geschlagen geben. Ofori, von permanenten „Helmut, Helmut!“-Rufen aus der Box-Arena angefeuert, unterlag in einem begeisternden, bravourös gefĂŒhrten Superschwergewichts-Fight dem um HaupteslĂ€nge grĂ¶ĂŸeren Widerpart.

Am Ende erhielt das Team des BC Traktor Schwerin mit seinen Trainern Ali Hariri, Yaroslav Samofalov, Andy Schiemann, Markus Davis, Frank Rieth, Dirk Meyer und Andre Walther einen großen goldfarbenen Pokal fĂŒr den mittlerweile fĂŒnften Deutschen Mannschaftsmeistertitel in Serie. BCT-Beiratsvorsitzender Prof. Dr. Jens Hadler dankte Trainern, Boxern und dem großartigen Publikum: „Wir sind Deutscher Meister!“ Einen ausdrĂŒcklichen Dank richtete Hadler – auch in seiner Eigenschaft als PrĂ€sident des Deutschen Boxverbandes DBV – an den MBR 31/46 Hamm, „dessen Trainer Ralf Gerards und seine Truppe – den Deutschen Vizemeister!“ Die Zuschauer dankten mit donnerndem Beifall.

Die Resultate:

  • Leichtgewicht (60 Kg): Razmik Sargsyan (BC Traktor) besiegt Ali Zamanov (MBR Hamm) nach Punkten
  • Halbwelter (64 Kg): Alen Rahimic (BC Traktor) besiegt Nils Holz (MBR Hamm) n. Pkt.
  • Weltergewicht (69 Kg): Simon Rieth (BCT/Agon) besiegt Mohammed Ali Atrib (Hamm) n. Pkt.
  • Mittelgewicht (75 Kg): Daniel Meyer (BCT) unterliegt Malek Semmo (MBR Hamm) n. Pkt.
  • Halbschwergewicht (-81 Kg): Marcel Mangold (BCT) besiegt Mouxine Abdoulay (MBR Hamm) n. Pkt.
  • Schwergewicht (91 Kg): Melvin Kahrimanovic (BCT) besiegt Oliver Ginkel (Hamm) nach Punkten
  • Superschwer (+91 kg): Helmut Ofori (BCT) unterliegt Amin Younes Ochaou (MBR Hamm) n. P.
Nach oben scrollen