Hanse Power im Volleyball: Der 29. BFS Cup Nord kommt nach Greifswald!

Greifswald – Die Spannung steigt, die Teams sind bereit und der BSC Hanse e.V. verk├╝ndet voller Vorfreude das Teilnehmerfeld f├╝r den hei├č ersehnten 29. BFS Cup Nord! Am 23. und 24. September ist es endlich soweit, wenn sich die Hochkar├Ąter des Mixed Volleyballs im MZH Sch├Ânwaldecenter in Greifswald messen.

Mit viel Leidenschaft und Ehrgeiz haben die Mannschaften bei den Landesmeisterschaften um ihre Qualifikation f├╝r diese prestigetr├Ąchtige Veranstaltung gek├Ąmpft. Nach der letzten Landesmeisterschaft am 2. September konnte sich nun auch das Team SVT Neum├╝nster als stolzer Vertreter von Schleswig-Holstein anmelden und sich somit das begehrte Ticket sichern.

Doch das ist noch lange nicht alles! Ein buntes Teilnehmerfeld aus ganz Norddeutschland verspricht hochklassigen Mixed Volleyball vom Feinsten. Mit dem KT K├Âln, dem Schlebuscher TV (Sieger 2022) und dem VC Alsterwasser 96 repr├Ąsentieren Nordrhein-Westfalen, der FSV Magdeburg und die SG Dessau-K├╝hnau Sachsen-Anhalt, w├Ąhrend der BSC Eintracht S├╝dring und der Wartenberger SV Berlin in allen Farben erstrahlen lassen. Auch die Angerm├╝nder Ballsportler aus Brandenburg und der SV Fortuna Zerrenthin (Landessieger MV 2023) sind mit von der Partie. Das Gastgeberland Mecklenburg-Vorpommern wird zudem durch den VSV 06 und dem BSC Hanse, der sich die Ehre gibt, w├╝rdig vertreten.

Plakat 29. BFS Cup Nord

Der 29. BFS Cup, auch bekannt als Norddeutsche Meisterschaft im Mixed Volleyball, verspricht ein atemberaubendes Spektakel, das die Grenzen des Spiels neu definiert. Das Besondere an dieser Veranstaltung ist die einzigartige Formation der Teams – immer drei M├Ąnner und drei Frauen auf dem Spielfeld. Dadurch entsteht eine ganz besondere Dynamik und ein mitrei├čendes Spiel, das die Fans in den Bann zieht.

Doch nicht nur das sportliche Highlight steht im Fokus. Der BSC Hanse bietet den Teilnehmern und Zuschauern ein volles Programm. Auf den Social-Media-Seiten (Instagram und Facebook) erwarten euch alle wichtigen Neuigkeiten und Hintergrundinformationen. Das Highlight des Wochenendes ist zweifellos die legend├Ąre Sportlerparty am Samstagabend, bei der Spieler, Fans und Freunde des Volleyballsports gemeinsam feiern und die Erfolge geb├╝hrend w├╝rdigen k├Ânnen.

Die ersten sechs Platzierten dieses mitrei├čenden Turniers werden es schaffen, sich f├╝r die Deutsche Mixed Meisterschaft zu qualifizieren. Damit geht es f├╝r sie am 11. und 12. November in der aufregenden Metropole Berlin um den gro├čen Titel. Der BFS Cup wurde letztmalig im Jahr 2008 in Grevesm├╝hlen (Mecklenburg-Vorpommern) ausgerichtet und hat seit der Wende noch nie Vorpommern mit seinem spektakul├Ąren Flair bereichert.

„Wir vom BSC Hanse sind unbeschreiblich stolz und voller Freude, den BFS Cup ausrichten zu d├╝rfen und selbst nat├╝rlich daran teilzunehmen“, erkl├Ąrt Patrick Bull, Vorsitzender des BSC Hanse. „Wir w├╝rden uns ├╝ber zahlreiche Zuschauer freuen, um gemeinsam diesen einzigartigen Event zu erleben. Der Eintritt ist kostenlos und vor Ort gibt es auch leckere Verpflegung zu g├╝nstigen Preisen. Also lasst uns alle zusammenkommen und eine unvergessliche Volleyball-Party feiern!“

Das Turnier wird von einem begeisterten Hallensprecher begleitet, der mit seiner Stimme f├╝r G├Ąnsehautmomente sorgen wird. Zudem ist f├╝r die passende musikalische Untermalung gesorgt, die die Stimmung in der Halle zum Kochen bringen wird.

Der BSC Hanse hat sich diese gro├če Ehre redlich verdient. Durch harte Arbeit und unerm├╝dliches Engagement hat der Verein die Entwicklung des Breitensports innerhalb der Volleyball-Community in den letzten Jahren durch die Ausrichtung von dutzenden Turnieren und das Betreiben einer Freizeitliga und einem Pokalturnier vorangetrieben. Die Ausrichtung des BFS Cups ist somit nicht nur eine Belohnung, sondern auch eine Anerkennung f├╝r die geleistete Arbeit.

Text: Patrick Bull, BSC Hanse

Plakat 29. BFS Cup Nord

Verein ….

Reklame

Nach oben scrollen