In den Startlöchern: 15. Hot Water Games „Winter Edition“

Drachenboottauziehen lockt am 19. November 2022 in die Schweriner Schwimmhalle

Schwerin – Am 19. November heißt es wieder einmal „Lasst die heißen Spiele beginnen“. Dann nĂ€mlich steigt in der Schweriner Schwimmhalle die mittlerwiele 15. Auflage der „Hot Water Games“. Bereits seit 2007 lockt dieser einmalige Mix aus Drachenbootsport und Tauziehen zahlreiche Sportler:innen auf den Großen Dreesch.

Und wie gewohnt finden die Wettbewerbe auf 12,50 Meter langen BUK-Drachenbooten statt. Im Gegensatz zum klassischen Outddorsport sitzen sich hier jedoch zwei Teams gegenĂŒber – innerhalb nur eines Bootes. Ihr Ziel: die Konkurrenz ĂŒber die Markierungslinie zu bringen. Den Unterschied zum Tauziehen hat der versierte Leser wahrscheinlich direkt erkannt. Denn wo am Seil rĂŒckwĂ€rts gezogen wird, wird auf dem Wasser vorwĂ€rts gepaddelt. Außerdem sorgt das kĂŒhle Nass garantiert noch einmal zusĂ€tzlich fĂŒr jede Menge gute Laune.

Alte Hasen und Greenhorns sind wie immer herzlich willkommen. Der Drachenbootverein „Blues Brothers“ Schwerin freut sich auf zahlreiche Anmeldungen. Diese können ab sofort beim Orga-Team eingereicht werden. Die Ausschreibung (Abgabefrist bis zum 31.10.) sowie weitere Informationen gibt es unter http://www.bluesbrothers.de/hot-water-games/ . Außerdem gibt es als Vorgeschmack einen kleinen Trailer.

15. Hot Water Games in der Schweriner Schwimmhalle
15. Hot Water Games in der Schweriner Schwimmhalle

Verein ….

Reklame

Scroll to Top