Der Landessportbund M-V ruft seine Mitgliedsvereine und -verbände zur Beteiligung auf

Logo Landessportbund MVErstmalig rufen die Deutsche Sportjugend, der DFB, die DFL-Stiftung und die Stiftung gegen Rassismus am 27. März 2022 zum Aktionstag #BewegtGegenRassismus auf! An diesem Datum sollen im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus (14.-27.03.2022) Aktivitäten von Vereinen, Organisationen, lokalen Initiativen oder Aktionsgruppen unter dem Hashtag #BewegtGegenRassismus durchgeführt und über die Sozialen Medien dargestellt werden. Denn Rassismus, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Antisemitismus, Antifeminismus, weitere Diskriminierungsformen und die damit einhergehende Gewalt sind in unserer Gesellschaft allgegenwärtig.

Sportvereine können dabei als Orte des demokratischen Miteinanders, des konstruktiven Meinungsaustausches und mit einem Engagement gegen jede Form von Hass, Hetze und Gewalt – auch im Sinne der IWgR 2022 – „Haltung zeigen“.

„Als Landessportbund M-V schließen wir uns diesem Aufruf an! Wir rufen unsere Mitgliedsvereine und –verbände auf, über ihre Sozialen Medien Haltung zu zeigen! Wir stellen uns klar gegen Hass, Hetze und Gewalt! Wir setzen uns ein für einen Sport mit Courage!“, so der LSB-Vorstand.

Wie könnt ihr euch beteiligen!?
– Zeigt Haltung, in dem ihr am 27.03.2022 eure eigenen Initiativen, Demokratie-Projekte wie Turniere, Veranstaltungen mit einem Foto auf Facebook oder Instagram darstellt unter Verwendung folgender Hashtags:

@landessportbund m-v
@sportjugendmv
@jutemv
@mvtutgut
@stiftunggegenrassismus
#SportMVgegenRassismus
#BewegtGegenRassismus
#IWgR22
#HaltungZeigen

Weitere Informationen unter folgenden Links: