Im Niklotstadion an der Sportschule in Güstrow fallen am Mittwoch bzw. Donnerstag gleich drei Pokalentscheidungen im männlichen Nachwuchs. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Einschränkungen können die Pokalwettbewerbe des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern endlich wieder sportlich beendet werden. Entsprechend groß ist die Vorfreude bei den Aktiven und den Verantwortlichen.

 

Endspiel der D-Junioren findet nicht statt

Den Anfang der Pokaltage in Güstrow sollten am Mittwochnachmittag ursprünglich die D-Junioren machen. Ein Berufungsverfahren gegen eine Entscheidung des Sportgerichts, das Halbfinale zwischen der U13 des FC Mecklenburg Schwerin und der U12 des F.C. Hansa Rostock neu anzusetzen, ist derzeit noch nicht abgeschlossen. Somit ist der Finalpartner für die U13 des F.C. Hansa derzeit noch in der Schwebe, ebenso wie der neue Termin und der Austragungsort für das Endspiel.

Die Finalspiele in der Übersicht

A-Junioren:
FC Schönberg 95 – Greifswalder FC (Mi., 25. Mai 2022 – 19.00 Uhr)
Schaffen die A-Junioren des Greifswalder FC am Mittwochabend das, was den Herren am vergangenen Sonnabend verwehrt blieb? Der Kontrahent aus Schönberg dürfte sicherlich etwas dagegen haben. In einem reinen Verbandsligaduell ist ein Spiel auf Augenhöhe zu erwarten. In Punktspielbetrieb gewann im Laufe der Saison jeweils das Heimteam. Das letzte Aufeinandertreffen liegt dabei nur wenige Tage zurück: Am 18. Mai sicherte sich der FC Schönberg 95 (3.) beim 2:0-Erfolg gegen den GFC (1.) drei Punkte und hielt damit das Rennen um die Meisterschaft offen.

Schiedsrichter: Borwin Julius Adler (F.C. Hansa Rostock) / Niklas Knaak (VFC Anklam), Sven Peter (Rostocker BSG)

Hinweis: Für den Sieger geht der Weg im Pokal noch weiter. Im Supercup-Finale steht im Juni auf eigenem Platz das Duell gegen den Sieger der ebenfalls am Mittwochabend ausgetragenen Begegnung zwischen dem 1. FC Neubrandenburg 04 (Regionalliga) und dem F.C. Hansa Rostock (A-Junioren-Bundesliga) an. Der Gewinner des Supercups erhält das MV-Ticket für den DFB-Vereinspokal der A-Junioren.

C-Junioren:
F.C. Hansa Rostock U14 – F.C. Hansa Rostock U15 (Do., 26. Mai 2022 – 9.30 Uhr)
Mit zwei späten Treffern in den Halbfinals hatten sich die beiden Teams des F.C. Hansa Rostock für das Landespokalfinale der C-Junioren qualifiziert. Die jüngere Garde der Kogge, die sich gerade erst für die Finalspiele um die Landesmeisterschaft qualifiziert hat und im bisherigen Saisonverlauf noch keine Pflichtspielniederlage hinnehmen musste, warf den favorisierten Regionalligisten 1. FC Neubrandenburg 04 aus dem Wettbewerb. Ein ähnliches Szenario drohte auch der ebenfalls in der Regionalliga aktiven U15 der Rostocker. Im Lokalderby beim FC Förderkader konnten sie sich erst in der Verlängerung durchsetzen.

Schiedsrichter: Sven Kellner (PSV Ribnitz-Damgarten) / Norman Ahrens (FSV Bentwisch), Christoph Gehrke (PSV Ribnitz-Damgarten)

B-Junioren:
F.C. Hansa Rostock U16 – Greifswalder FC U17 (Do., 26. Mai 2022 – 12.15 Uhr)
Mit Blick auf die Ausgangssituation ist der Favorit in diesem Spiel mit dem Rostocker Nachwuchs schnell ausgemacht. In der Tabelle der Verbandsliga trennen beide Teams satte 15 Punkte: Während der FCH (2. Platz, 31 Punkte) auf Meisterkurs ist, bewegen sich die Greifswalder (6., 16) derzeit im unteren Mittelfeld. Auch das bislang einzige direkte Duell in der Liga konnte die Kogge Ende Oktober in Greifswald mit 3:2 für sich entscheiden. Aber der Pokal hat ja bekanntlich seine eigenen Gesetze.

Schiedsrichter: Tom Kahl (ESV Lok Rostock 1948) / Philipp Tautenhahn (FC Aufbau Sternberg), Ole Donner (ESV Lok Rostock 1948)

Hinweis: Auch bei den B-Jugendlichen wird im Anschluss der Supercup ausgespielt. Der Landespokalsieger trifft auf den Gewinner des Ausscheids der überregional aktiven Mannschaften. Hier geht es um den Einzug in den NOFV-Pokal der B-Junioren in der kommenden Saison.
Kompaktinformationen zur Veranstaltung

Was & Wann:

Finale A-Junioren:
Mittwoch, 25. Mai 2022 um 19 Uhr (Siegerehrung im Anschluss)
FC Schönberg 95 vs. Greifswalder FC
Finale C-Junioren:
Donnerstag, 26. Mai 2022 um 9.30 Uhr (Siegerehrung im Anschluss)
F.C. Hansa Rostock U14 vs. F.C. Hansa Rostock U15
Finale B-Junioren:
Donnerstag, 26. Mai 2022 um 12.15 Uhr (Siegerehrung im Anschluss)
F.C. Hansa Rostock U16 vs. Greifswalder FC U17

Veranstaltungsort:
Niklotstadion Güstrow
Zum Niklotstadion
18273 Güstrow

Quelle: LFV MV