Kathleen ĂŒberzeugt am Tollensesee

Der Tollenseseelauf ist in Mecklenburg-Vorpommern einer der attraktivsten LandschaftlĂ€ufe, und traditionell starten immer wieder mehr als 2000 LĂ€uferinnen und LĂ€ufer bei dieser perfekt organisierten Veranstaltung. Auf Grund verschiedener Familienveranstaltungen und auch des Krakower Seenlaufes direkt vor der HaustĂŒr entsendete der SC Laage nur eine LĂ€uferin in die Vier-Tore Stadt. Die 40-jĂ€hrige Kathleen Kaufmann machte allerdings vor Ort ihre Sache sehr gut. Sie beendete ihren 10 Kilometer Lauf nach starken 44,39Minuten als Altersklassen-Siegerin und Gesamtvierte aller Frauen. Neben dem sportlichen Ergebnis bleibt aber besonders das Erlebnis noch lange haften, denn außer der wirklich hammerharten Wettkampfstrecke, die zu großen Teilen direkt am Tollensesee vorbeilĂ€uft, ist das Erlebnis das Thema.
Die erfolgreiche Ausdauersportlerin und Mutter von vier Söhnen  brachte es am Rande der Siegerehrung auf den Punkt, als sie sagte:“Beim Tollenseseelauf wird wirklich immer an alles gedacht und selbst bewĂ€hrte Laufveranstalter finden keinen Anlass zum Nörgeln.  Und sogar der Transport der Aktiven mit den Bussen zum Start der Halbmarathon-und 10 Kilometer LĂ€ufe wird an diesem Vormittag zum Event. Und fĂŒr mich persönlich war es sehr spannend fast alle seine MitlĂ€uferinnen vorher nicht einschĂ€tzen zu können“

SC Laage

Das Foto zeigt Kathleen Kaufmann (4. v.r.) bei der Siegerehrung. Foto: E. Maag
Scroll to Top