Schon im zurückliegenden Kalenderjahr engagierte sich die VIACTIV-Krankenkasse für zwei Laager Ausdauersportler und unterstützte diese mit einer persönlichen  Förderung. Dieses Engagement blieb nicht einmalig, so dass sich auch in diesem Jahr zwei erfolgreiche junge Damen über eine finanzielle Unterstützung  freuen konnten. Für die 16-jährige Jennifer Heise  und die noch 15-jährige Joelina Raith war der Besuch von Herrn Knut Wilke genau so spannend wie vor einem wichtigen Wettkampf. In Gegenwart vieler Vereinsmitglieder und natürlich der Eltern überreichte der Kundenbetreuer der sportlichsten Krankenkasse Deutschlands den Mädchen jeweils einen persönlichen Sponsoringvertrag. Ausschlaggebend für die Förderung ist das sportliche Leistungsvermögen und die stetige Entwicklung der beiden Ausdauersportlerinnen. Aber auch das beeindruckende Talent und die Teamfähigkeit waren mitentscheidend für das Engagement .Für beide Mädchen ist es die Bestätigung ihres Könnens und des fleißigen Trainings.

Das Foto zeigt Jennifer, Herrn Knut Wilke und Joelina (v.l.). Foto: André Stache

Für das Übungsleiterteam ist es der Beleg, dass mit viel Engagement und sprichwörtlicher Ausdauer einiges möglich ist. Gemeinsam konnten beide Mädchen 2 Laufcupsiege im Nachwuchsbereich, zwei Landesmeistertitel im Straßenlauf und drei weitere Medaillen bei Landesmeisterschaften für sich und den SC Laage erkämpfen und damit zeigen,  dass ausdauernder Trainingsfleiß und der Wille, immer wieder an seine Leistungsgrenzen zu gehen, die Grundlagen für durchaus außergewöhnliche Ergebnisse sein können. Schließlich trainieren die Mädchen und Jungen der Laager Laufgruppe nur zwei Mal in der Woche.
Die bereit gestellte  finanzielle Unterstützung dient zur Absicherung der Wettkämpfe und Trainingsmaßnahmen. Der Sportclub Laage bedankt sich bei der VIACTIV Krankenkasse für diese herausragende Unterstützung und ist sehr stolz über diese Aufmerksamkeit, die nicht nur im Verein Ansporn sein wird.

SC Laage