M├╝hlenlauf in Laage absolviert

Dem Kenner und dem Interessierten mag das nicht verwundern, denn Laage war vor langer Zeit eine echte M├╝hlenstadt. In und um Laage gab es, nach noch vorhandener Literatur, in fr├╝herer Zeit 14 Wasserm├╝hlen. Diese befanden sich unter anderem in Breesen, Diekhof, Kobrow, Korleput und Wardow. In der Stadt Laage befanden sich mindestens 2 derartige M├╝hlen. Aber zur├╝ck zum sportlichen Thema. Durch den Ausfall des Wittenburger M├╝hlenlaufes wurden viele Ausdauersportler wieder motiviert, virtuell aktiv zu werden. F├╝r die Laufgruppe des Sportclubs Laage war das eine gute M├Âglichkeit, einen Lauf mit Trainingscharakter zu organisieren und insgesamt ┬á64 ┬áL├Ąuferinnen und L├Ąufer folgten der Idee aktiv.

Die ┬áFotos zeigen den gemeinsamen Start der L├Ąufe und Impressionen auf der Strecke. Foto: Ralf Sawacki

Je nach Fitnessstand liefen die Aktiven 10 km, 4,8 km oder 2 Kilometer, was auch die Streckenvorgaben des Laufcuprennens in Wittenburg gewesen w├Ąre. Bei sehr ordentlichen ├Ąu├čeren Bedingungen konnten sich alle auspowern und im Anschluss daran bei guten Gespr├Ąchen die typische Sportlerversorgung genie├čen. Danach erfolgte die Abschlussveranstaltung des Nachwuchslaufcups 2021. Hier konnten die Laager Nachwuchsl├Ąufer als Sieger und Platzierte in ihren Altersklassen Medaillen und Pokale in Empfang nehmen und sich als Laufst├Ąrkstes Nachwuchs-Team in Mecklenburg-Vorpommern feiern lassen.

SC Laage

Fotos: Ralf Sawacki
Fotos: Ralf Sawacki
Scroll to Top