Bei spannendem Sport mit tollen Jugendlichen sind am vergangenen Wochenende anlässlich des 27. Reit- und Springturnier in Crivitz die neuen Kreismeister des Pferdesportbundes Ludwigslust-Parchim im Springreiten ermittelt worden. In der mittelschweren Springklasse ist Sonja Osterberg (RV Neu Benthen) auf Ceedah Kreismeisterin der Leistungsklasse 1-3 vor Kristian Freudenreich (PSV Boizetal-Schwartow) auf Caruso und vor Vivien Göbel (Mühlen-Reitclub Friedrichsruhe) auf Sanova.

Theressa Wiekström (PSV Phoenix) auf Diego sind in Springen der Leichten Klasse die neuen Kreismeister vor Norbert Schwedt (RV Sülstorfer Soers) auf Diego de Mingu und vor der drittplatzierten Franziska Eisenberg (RFV Wessin) auf Cellestra. In der Anfängerklasse sind Stil- und Springprüfungen für die Leistungsklasse 5 absolviert worden, wo Annika Falkenhagen (RFV Redefin) auf Vavella vor ihrer Schwester Angelika Falkenhagen auf Aviata und vor Patricia Bollhorn (RFV Kladrum) auf Orell neue Kreismeisterin ist. Bei den Junioren und Jungen Reitern der Leistungsklasse 6 mit Stilspringen der Einsteigerklasse ist Marlene Weihs (SPV Sukow) auf Pelle neue Kreismeisterin vor Eva Madlen Sadzio (RV Rabensteinfeld Hubertus) auf Leviathan und Joy Ann Grube (RFV Wessin) auf Pep. Das Crivitzer Turnier ist durch Wettbewerbe für die kleinsten und jüngsten Turnierteilnehmer mit Führzügel- und Reiterwettbewerben abgerundet worden und bot den Zuschauern ein buntes Bild des Pferdesports.

Quelle: Landesverband MV für Reiten, Fahren und Voltigieren