Redefin – Das Pferdeland Mecklenburg-Vorpommern bittet zum internationalen Turniertreffpunkt: Vom 3. – 5. Mai 2024 setzt das CSI3/ CDI3 Zeichen f├╝r feinsten Sport hoch oben im Norden mit sportlichen G├Ąsten aus 13 Nationen in zwei olympischen Disziplinen an einem der sch├Ânsten Standorte f├╝r Pferdesport und -zucht – auf dem mecklenburgischen Landgest├╝t Redefin. In Zahlen sind das 28 Spring- und Dressurpr├╝fungen an drei Tagen mit rund 130 Reiterinnen und Reitern und mehr als 250 Pferden.

Redefins Pferdefestival ist seit mehr als zwei Jahrzehnten ein Fixpunkt im Pferdesportkalender, unterstreicht die Vorz├╝ge Mecklenburg-Vorpommerns in Sachen Pferde-Know-How und ist auch deshalb ein gern angesteuertes Ziel von Aktiven aus ganz Europa und dar├╝ber hinaus. Insgesamt 145.000 Euro Preisgeld birgt das CSI3* von Freitag bis Sonntag. Darin enthalten die drei Weltranglisten-Springen: Der Gro├če Preis der Deutschen Kreditbank AG (Sonntag), das Championat des Landes Mecklenburg-Vorpommern ÔÇťLand zum LebenÔÇŁ (Samstag) und das von DEFENDER pr├Ąsentierte Finale der Mittleren Tour (Sonntag).

Das Dressurprogramm birgt sowohl internationale (CDI3*), als auch nationale Pr├╝fungen. Das Preisgeld umfasst 7.250 Euro in den CDI-Pr├╝fungen und nochmal 7.400 Euro in den nationalen Pr├╝fungen.

Wer ist dabei?

Der ÔÇťMix macht esÔÇŁ beim Pferdefestival: Sowohl die renommierten Reiterinnen und Reiter aus dem Gastgeberland M-V, Konkurrenz aus Deutschland und G├Ąste aus dem Ausland sorgen daf├╝r, dass es spannend wird und Sport auf feinem Niveau geboten wird. Das lockt nicht nur Zuschauer und Zuschauerinnen aus Mecklenburg-Vorpommern und weit ├╝ber die Landesgrenzen hinaus an, das holt auch das NDR-Fernsehen nach Redefin.

Sportpromis aus ganz Deutschland

Derby-Siegerin Cassandra Orschel (Sehestedt/POL) sch├Ątzt den Rasenplatz vor dem Portal des Reithauses genauso wie der Europameister 2021, Andr├ę Thieme (Plau a.S.). Weltcup-Reiter Rene Dittmer (Harsefeld) trifft auf Ex-Junioren-Europameister Christoph Maack (Kirch Mummendorf) und seine Cousine Alina Maack (Grevesm├╝hlen). Ihr Top-Pferd ist ├╝brigens Van Helsing`s Girl, das zuvor Christoph Maack ausgebildet und geritten hat. Der Ire Diarmuid Howley, Finja Bormann aus K├Ânigsluther und auch Felix Ha├čmann (Lienen) sind ebenso dabei wie die junge Emma Wiktor (Trent), Lilli Plath (Timmendorf) oder Christin Wascher (Redefin).

Internationalit├Ąt – auch Olympiareiter Eiken Sato ist gern beim Pferdefestival Redefin vom 3. – 5. Mai.
(Foto: S. Lafrentz)

Das Dressurstadion erobern Libuse Mencke (Ganschow) und Christina Thieme (Redefin) genauso wie Hendrik Lochthowe und Lena Ha├čmann (Lienen) oder Juliane Brunkhorst (Hamburg) oder Emma Kanerva (Finnland). Das Programm bietet daf├╝r viel: nationale Grand Prix Touren ebenso wie die internationalen Grand Prix, Grand Prix Special und Grand Prix K├╝r. Hochwillkommen sind indes auch die Qualifikationen zu den Bundeschampionaten der f├╝nf und sechs Jahre

Publikum: Eintritt, Parken, Platz

Zu den gro├čen Vorz├╝gen des Pferdefestivals Redefin z├Ąhlt der freie Eintritt. Jeder und jede kann dabei sein, hat einfachen Zutritt und kann Sport und das typische Countryflair genie├čen. Lediglich f├╝r die eigens aufgebaute ├╝berdachte Trib├╝ne am Springplatz gibt es Ticktes zu 10 Euro an jedem Tag. Parken ist einfach: rings um das Landgest├╝t ist reichlich Platz vorhanden und Parkfl├Ąchen sind ausgewiesen. F├╝r einen erlebnisreichen Tag beim Pferdefestival ist alles vorhanden – Sport auf zwei Pl├Ątzen, die feine, kleine Ausstellung und Gastronomie mit vielf├Ąltigem Angebot und der Zugang auch zu den Vorbereitungspl├Ątzen drau├čen und in der gro├čen Reithalle. Das Pferdefestival gl├Ąnzt durch zwanglose Offenheit.

TV-Ereignis

Sowohl das Landesfunkhaus des NDR in Mecklenburg-Vorpommern, als auch das NDR-Fernsehen mit dem Sportclub live berichten vom Pferdefestival. Sport pur gibt es live am

Samstag, 4. Mai – 16:00 bis 16:50 Uhr – Championat des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Sonntag, 5. Mai – 13:45 bis 15:15 Uhr – Gro├čer Preis der Deutschen Kreditbank AG

Das Pferdesportpotal clipmyhorse.tv zeigt vom ersten bis zum letzten Turniertag Dressur und Springsport im Livestream aus Redefin.

Nach oben scrollen