Rostock – Spielankündigungen zu schreiben ist im Moment eine schwierige Angelegenheit. Corona macht da oft einen Strich durch die Rechnung bzw. Ankündigung. In Zukunft wird es also heißen: geplant sind….und in dieser Planung sollen die Rostock Piranhas vier Spiele an vier Spieltagen absolvieren. Das für den Dienstag, den 15.02.2022 terminierte Spiel beim ECH Hannover Indians wurde vorsorglich auf Mittwoch, den 16.02.2022 verschoben, da die Ergebnisse der PCR Tests noch nicht vorlagen. Die Begegnung wird um 20.00 Uhr am Pferdeturm angepfiffen. Die Bilanz der Spiele gegen die Niedersachsen: zwei Niederlagen, ein Sieg in der Verlängerung. Die Gastgeber absolvieren am Dienstag trotzdem ein Spiel und kämpfen momentan um den vierten Platz in der Tabelle, um damit das Heimrecht in den Playoffs zu erhalten.

Piranhas in Aktion | Foto: Susann Ackermann (REC)

Foto: Susann Ackermann

Am Freitag spielen die Rostocker im Gysenbergstadion gegen den Herner EV Miners. Die Resultate der bisherigen Partien waren sehr turbulent. Aus Sicht der Piranhas: 3:6, 7:0, 1:10. Ab 20.00 Uhr geht es in die letzte Partie der Saison. Zum Heimspiel am Sonntag treten die Ostseestädter zum dritten Mal gegen den Krefelder EV 81 an. Bilanz bis dato: ein Sieg, eine Niederlage ( 3:4, 7:4 ). Anbully in der Rostocker Eishalle ist zur gewohnten Futterzeit um 19.00 Uhr.

Am Dienstag, mit dem schönen Datum 22.02.2022, reisen die Piranhas ein letztes Mal in der Hauptrunde nach Tilburg. Die Nachholpartie startet um 20.00 Uhr. Mal sehen, ob dieser Spieltermin den Piranhas Glück bringt, denn leider gingen die Niederländer immer als Sieger vom Eis.
Auf Grund der Corona bedingten Spielausfälle hat der DEB in Übereinstimmung mit den Clubs die Saison um eine Woche verlängert und die Platzierung in der Tabelle wurde auf die Quotientenberechnung umgestellt. Um sich für die Playoffs zu qualifizieren, müssen 75 % der Spiele absolviert werden. Die Verlängerung der Hauptrunde soll allen Clubs die Möglichkeit einräumen, dieses Limit zu erreichen.

Text: Susann Ackermann, REC