Nun ist er wieder vorbei, der Reuterpokal der Jugend 2023. Bei der zweiten Auflage des vom SV Blau-Wei├č 76 Stavenhagen organisierten Kegelevents gingen 27 Kinder und Jugendliche aus Stavenhagen, Waren, Grimmen, Neubrandenburg und Teterow an den Start. Pastor Kristian Hermann, der als Schirmherr gewonnen werden konnte, er├Âffnete das Turnier. „Daf├╝r danken wir ihm“, so Vorstandsmitglied Ricardo He├čler.

Alle Teinehmer und Teilnehmerinnen waren voll motiviert dabei und wollten f├╝r sich das Beste Ergebnis erzielen. Das freut auch Trainer He├čler: „Sch├Ân war es zu sehen, wie jeder bis zum Schluss k├Ąmpfte. Auch die Eltern fieberten mit.“ Im Anschluss folgte die Siegerehrung. ├ťber einen ersten Platz durften sich zwei Reuterst├Ądter freuen. In der j├╝ngsten Altersklasse holten sich sowohl Lea P├╝pke als auch Florian He├čler (beide U10) den Turniersieg. Daneben konnten sich f├╝nf weitere Stavenhagener Nachwuchskegler eine Medaille erkegeln.

Eine Fortf├╝hrung ist seitens des Gastgebenden SV definitiv geplant. „Wir danken allen Teilnehmern und G├Ąsten f├╝r den sch├Ânen Tag. Es hat uns wieder viel Spa├č gemacht. Wir hoffen f├╝r euch war es auch ein Erlebnis. Wir sehen uns dann n├Ąchstes Jahr“, verspricht Ricardo He├čler.

Alle Ergebnisse und weitere Impressionen unter https://www.blau-weiss-stavenhagen.de/

red

Nach oben scrollen