Rostocker Benefiz-Golfturnier erzielt Rekordsumme

Wirtschafts-Golfcup MV und und OSPA ĂĽberreichen Spende an „DIE AUFKLĂ„RER!“ (VBRS)

von rechts: Christopher Tiess (Tiess Agentur), Reno Tiede (AUFKLĂ„RER) und Ronny Susa (OSPA). Foto: Christopher Tiess

Am 30. Mai 2019 fand in der Golfanlage WarnemĂĽnde der 7. Wirtschafts-Golfcup MV statt.
Das Benefiz-Golfturnier bot dem ausgebuchten Starterfeld unzählige hochwertige Turnier- und Tombolapreise. Neben dem sportlichen Ergebnis war für die Veranstalter des Events, die in Rostock beheimatete Agentur Tiess, der Benefizgedanke besonders wichtig. Viele Unternehmen aus Rostock und Umland hatten sich mit Sach- und Geldleistungen in das Turnier eingebracht. Insgesamt wurden durch die Teilnehmer Erlöse in Höhe von 6.500 Euro gespendet, die vollständig und ohne jegliche Abzüge an den guten Zweck gehen sollten. Die OstseeSparkasse stockte diese Summe zudem so großzügig auf, dass die Gesamthöhe der gesammelten Spenden am Ende bei beachtlichen 10.500 Euro lag – ein neuer Rekord für den Wirtschafts-Golfcup MV.

Als Empfänger der Spendensumme wurden drei Projekte festgelegt u. a. das Info- und Aktionsprojekt „DIE AUFKLÄRER“ des Verbands für Behinderten- und Rehabilitationssport M-V. Das Projekt ist für neugierige Schulen gedacht, die sich mit Sport und Bewegung, Mobilität und Kommunikation mit Behinderung auseinandersetzen wollen. Vom AUFKLÄRER-Team lernen die Kids aller Altersklassen u. a. wie man Basketball, Rugby oder Badminton im Rollstuhl spielt, wie Goalball funktioniert, wie Rollstuhlfahrer über eine Türschwelle fahren und im Sitzen eine Tür aufmachen und sie üben Gebärdensprache und Blindenschrift. Der Verband und seine AUFKLÄRER wollen die jungen Menschen erlebbar an das Thema „Behinderung und leben mit Behinderung“ heranführen und für Inklusion im und Integration durch Sport in Schulen und Sportvereinen sensibilisieren. Jährlichen nehmen landesweit über 2000 Schülerinnen und Schüler an dem Projekt teil und der Bedarf an AUFKLÄRUNG insbesondere in den Schulen wächst.

Daher freuen sich der Verband und das AUFKLĂ„RER-Team ĂĽber die Spende, die von Christopher Tiess (Agentur Tiess) und Ronny Susa (OSPA-Sportstiftung) an Goalball-Nationalspieler Reno Tiede (Mitglied im AUFKLĂ„RER-Team Bereich Rostock) persönlich am Dienstag ĂĽbergeben wurde. „Wir haben hier in Deutschland viele hochspezialisierte Einrichtungen, die Menschen mit Behinderungen helfen. Was uns jedoch fehlt, ist die aktive Auseinandersetzung mit dem Thema Handicap in unserer Gesellschaft. Wer nicht gerade selbst betroffen ist oder einen Betroffenen in seinem Umfeld hat, weiĂź praktisch nichts darĂĽber, wie man auf Menschen mit Handicap zugeht und dass die bestehenden Kommunikationsbarrieren in Wirklichkeit nur in unseren Köpfen existieren. Die Aufklärer leisten einen ganz wichtigen Beitrag, um diese gedanklichen Barrieren abzubauen – und das möchten wir gerne unterstĂĽtzen.“ begrĂĽndet Christopher Tiess die Entscheidung fĂĽr das AUFKLĂ„RER-Projekt und Ronny Susa ergänzt „Wir als OstseeSparkasse unterstĂĽtzen schon lange den Verband fĂĽr Behinderten- und Rehabilitationssport M-V und wissen die Arbeit des Verbandes zu schätzen. Vor allem das Projekt „DIE AUFKLĂ„RER – Handicapsport bewegt Schule!“ ist eine tolle Aktion. Wir freuen uns, dass wir mit der Spende dazu beitragen können, die Aufklärungsarbeit in den Schulen weiter auszubauen.“ Weitere Infos zum Projekt unter www.vbrs-mv.de!

Text: Presseteam VBRS M-V e.V.

Scroll to Top