Rostocker Gymnastinnen bereiten sich auf Jahresh├Âhepunkt vor

Landesturnschau findet nach 2 Jahren Pause am 10. Dezember in der Ospa Arena statt

Die Gymnastinnen des Hanseturnvereins Rostock bereiten sich derzeit auf den letzten H├Âhepunkt des Jahres vor. F├╝r die Landesturnschau des Landesturnverbandes MV in der Ospa-Arena proben die Gymnastinnen bereits seit Wochen. Nach 2 Jahren Corona bedingter Pause kann die allj├Ąhrliche Abschlussveranstaltung nun wieder stattfinden.

Mit je 2 Showt├Ąnzen zu den beiden Veranstaltungen um 14:00 Uhr und um 18:00 Uhr wollen die Gymnastinnen das Publikum in ihren Bann ziehen. Die ├Ąlteren M├Ądchen zeigen erstmalig ihre eigene Choreografie. Gelernt haben sie das Choreografieren der Showt├Ąnze von den Geschwistern Linn und Pauline Willamowius. Beide stellen seit Jahren nicht nur die Tanzelemente der Shows zusammen, sondern sind auch f├╝r viele Choreografien der Einzel├╝bungen der Gymnastinnen verantwortlich. Den zweiten Showtanz zeigen dann die etwas j├╝ngeren Gymnastinnen. Beide Showt├Ąnze sind Premiere und werden erstmalig aufgef├╝hrt.

Helga Hrdina, seit 1965 im Verein und Anke Radke, Hauptkampfrichterin, leiten zusammen die Rhythmische Sportgymnastik des HTV Rostocks. W├Ąhrend Frau Hrdina zus├Ątzlich noch die Sparte Kinderturnen leitet, steht Anke Radke neben dem Berufs- und Familienleben, mehrmals die Woche in der Halle und leitet nicht nur die Trainings, sondern ist am Wochenende auf vielen Wettk├Ąmpfen unterwegs um als Kampfrichterin die ├ťbungen zu bewerten. Ohne den Flei├č und die positiven Einstellungen der Gymnastinnen, dem Engagement der Trainerinnen, der Unterst├╝tzung der Eltern w├Ąre das nicht zu stemmen, so Helga Hrdina.

stehend vlnr: Siri Supliet, Karla Zeese, Sarah von der Osten-Sacken
vorne vlnr: Sohpie Davydova, Alexandra Shevchenko, Anna-Katharina Lewin, Isabel Freyhof
Foto: HTV

40 Gymnastinnen trainieren mittlerweile in der Kunstturnhalle und die Warteliste f├╝r Neuaufnahmen ist genau so lang. Denn oft fehlen Hallenzeiten und Kapazit├Ąten, so m├╝ssen die M├Ądchen oftmals in den viel zu kleinen Gymnastikraum ausweichen.

Neben den Gymnastinnen des HTV Rostock zeigen viele andere Vereine ihr K├Ânnen. Auch ein Einspieler ├╝ber die Pandemiezeit der Vereine wird es voraussichtlich geben.

Der Kartenverkauf f├╝r die Landesturnschau, die am 10.12.2022 um 14:00 Uhr und um 18:00 Uhr in der Ospa Arena stattfinden wird, beginnt in den n├Ąchsten Tagen.

Quelle: HTV

Scroll to Top