In Zusammenarbeit mit seinem Partner vom medienhaus:nord hat der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV M.-V.) am Dienstagabend auf seinem offiziellen Neujahrsempfang im Ballsaal der Yachthafen-Residenz Hohe Düne in Rostock zum dritten Mal den Goldenen Ball im Bereich Ehrenamt verliehen. Die Jury mit Vertretern aus dem Bereich des LFV M.-V., des medienhaus:nord sowie der Ehrenamtsstiftung Mecklenburg-Vorpommerns entschied sich in diesem Jahr für Rudi Hillmann vom SV Plate.

Rudi Hillmann wurde mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet. Foto: LFV MV

Der 80-Jährige Hillmann ist seit vielen Jahren beim SV Plate in den verschiedensten Funktionen tätig. Nebst der Rolle als Trainer füllte bzw. füllt er auch die Positionen des Abteilungsleiters oder Jugendleiters im 1948 gegründeten Sportverein aus.

Die Ehrung nahmen Andreas Gruczek (Geschäftsführer medienhaus:nord) und Joachim Masuch (Präsident LFV M.-V.) vor. DFB-Präsident Reinhard Grindel wohnte der Veranstaltung ebenfalls bei und sah zusammen mit rund 160 weiteren Gästen des Neujahrsempfangs die Premiere des knapp vierminütigen Videos, in dem über Rudi Hillmanns Werdegang berichtet wird. Im Anschluss daran erfolgte beim Auftritt des Gewinners auf der Bühne ein minutenlanger Applaus für dessen erbrachte Leistung.

Quelle: LFV MV