Halbmarathon im Kulturpark in Neubrandenburg – das hei√üt seit vielen Jahren Landesmeisterschaften im Halbmarathonlauf. Bei fr√ľhlingshaften Bedingungen und einer sehr soliden Organisation durch den Hochschulsportverein der Vier-Tore-Stadt traf sich die Laufelite unseres Bundeslandes, um die Landesmeisterschaften √ľber die Distanz von 21,195 Kilometern auszufechten.
Gelaufen wurden bei diesem Wettkampf 10 Runden √ľber 2088 Meter und 220 Meter. Auf diesem sehr schnellen Rundkurs ist immer alles m√∂glich, sodass auch √úberraschungen nicht ausbleiben.

In der M√§nnerkonkurrenz erk√§mpften sich die st√§rksten Laager Clubl√§ufer, Ole Reinholdt (1;18,01 h), in der Klasse der √ľber 30-j√§hrigen M√§nner und der 35-j√§hrige Steffen Schirmer (1;22,30 h) je eine Bronzemedaille und waren nach dem Lauf mit sich absolut zufrieden. Ebenfalls Bronze erk√§mpfte sich der 59-j√§hrige Bernd J√§nike nach 1;31,49 Stunde.

Die Frauen-Fraktion des SC Laage machte diesen Tag zu einer Erfolgsgeschichte f√ľr den Laager Laufsport. Mit den Landesmeistertiteln der 30-j√§hrigen Olga Plotnikova (1;32,07 h), der 45-j√§hrigen Kathleen Maag (1;41,12 h), der 52-j√§hrigen Tatjana Marinova (1;42,01 h) und der fast 21-j√§hrigen Joelina Raith (1;53,36 h) und der Bronzemedaille durch Sarah Liesegang ( 2;35,50 h) in der Klasse der √ľber 30-j√§hrigen Frauen, wurden die diesj√§hrigen Siegerehrungen fast schon zu Laager Festspielen.

Im Rahmen der Veranstaltung fanden f√ľr Kinder und Jugendliche L√§ufe √ľber 2 und 5 Kilometer statt, deren Ergebnisse in den Kinder-Laufcup und die Jugendwertung im Lauf Cup einflie√üen. Und auch hier pr√§sentierten die Clubl√§uferinnen und -l√§ufer aus Laage mit 11 Podestplatzierungen auf der 5 Kilometer Strecke und vier Podespl√§tzen in den Kinderwertungen herausragende Ergebnisse und √ľberzeugten auf der ganzen Linie.

Die komplette Ergebnisliste ist unter www.tollense-timing.de einsehbar.

Nach oben scrollen