SEAWOLVES reisen zu den W├╝rzburg Baskets

Am 7. Spieltag der easyCredit Basketball Bundesliga treten die ROSTOCK SEAWOLVES ausw├Ąrts bei den W├╝rzburg Baskets an. Die Partie in der Geburtsstadt von Weltstar Dirk Nowitzki beginnt am Samstag, 19.11., um 18:00 Uhr und wird live ab 17:45 Uhr auf MagentaSport ├╝bertragen und von Chris Schmidt kommentiert.

Nach sechs Spieltagen stehen die Rostocker auf dem 7. Tabellenplatz, W├╝rzburg belegt den 12. Rang. Bemerkenswert ist, dass die SEAWOLVES bislang ausw├Ąrts noch nicht verloren haben (2 Spiele, 2 Siege), w├Ąhrend die Unterfranken aus drei Heimspielen noch keinen Sieg davontragen konnten.

Die ersten drei Partien in der tectake Arena W├╝rzburg gegen Ludwigsburg (86:89), Oldenburg (87:91) und Wei├čenfels (113:117 nach zwei Verl├Ąngerungen) waren bis in die Schlussphase offen. ÔÇťDie Spiele dort waren immer knapp, und gerade zu Hause spielen die W├╝rzburger eine unglaublich aggressive und intensive VerteidigungÔÇŁ, warnt SEAWOLVES-Coach Christian Held. Zudem lobt er die hohe Qualit├Ąt des tiefen W├╝rzburger Kaders: ÔÇťW├╝rzburg ist eine sehr starke und erfahrene Mannschaft. Sie haben mit Spielern wie Cameron Hunt, Filip Stanic, Felix Hoffmann, Julius B├Âhmer und Martin Peterka viele Spieler in ihren Reihen, die zum Teil schon ├╝ber Jahre hinweg bewiesen haben, dass sie auf BBL-Niveau gute Spiele abliefern k├Ânnen. Sie haben eine unglaubliche Erfahrung und sind aus meiner Sicht extrem gut und tief besetzt. Dazu haben sie sich clever verst├Ąrkt mit Stanley Whittaker, der letztes Jahr in der ProA f├╝r Karlsruhe sehr gut war, aber auch mit OÔÇÖShowen Williams und C.J. Bryce, die in Ungarn bzw. in Griechenland ÔÇô also an starken europ├Ąischen Ligen ÔÇô hervorragende Zahlen aufgelegt haben.ÔÇŁ

Vier W├╝rzburger punkten im Schnitt zweistellig. Dabei ist vor allem das Guard-Trio Whittaker (18,7 Punkte pro Spiel; 41,7% 3FG), Hunt (17,5 PpS) und Bryce (15,7 PpS; 46,2% 3FG) hervorzuheben.

Rostock Seawolves Logo | Basketball

Nach dem spielfreien Wochenende haben die W├Âlfe die Trainingszeit intensiv genutzt, um sich als Team weiterzuentwickeln. ÔÇťWir haben gut trainiert und als Team deutliche Schritte gemacht. Jetzt gilt es, das auch im Spiel umzusetzen.ÔÇŁ Die SEAWOLVES-Fans d├╝rfen sich auf einen hungrigen und vollst├Ąndigen Rostocker Kader freuen, der die zwei Spiele andauernde Niederlagenserie beenden will.

Quelle: PM Rostock Seawolves

Verein ….

Reklame

Scroll to Top