Boxhandschuh und Volleyball werden versteigert

Überaus seltene und heißbegehrte Souvenirs des Schweriner Elitesports kommen für einen guten Zweck unter den Hammer. Der frisch gekürte deutsche Mannschaftsmeister im Boxen sowie der U22 Vize-Europameister Viktor Jurk vom BC Traktor Schwerin e. V. haben sich mit ihren Unterschriften auf dem roten Boxhandschuh verewigt. Die Sieger-Volleyballdamen vom SSC Palmberg Schwerin taten es den Boxern gleich und haben den goldfarbenen Volleyball anlässlich des Pokalsiegs und dem Gewinn des Supercups signiert.

Heimspieltagskoordinator Peter Niepagen vom SSC Palmberg Schwerin (links) und Vize-Europameister Victor Jurk (rechts) vom BC Traktor Schwerin e. V. rufen gemeinsam mit Oberbürgermeister Rico Badenschier dazu auf, attraktive Gebote abzugeben, um den Nachwuchssport des TSV Schwerin zu unterstützen. Foto: © LHS Schwerin / Mareike Diestel

„Sichern Sie sich diese Trophäen und damit ein Stück Schweriner Sportgeschichte und unterstützen damit den Nachwuchssport in der Landeshauptstadt“, appelliert Oberbürgermeister Rico Badenschier an die Sportfans. „Vielleicht ist ein Superstar von morgen unter den Unterschriften mit dabei!“

Mit dem Erlös aus der Auktion wird der Nachwuchssport des Turn- und Sportvereins Schwerin unterstützt.
Und so geht’s: Einfach Gebot mit dem Titel „Boxhandschuh“ oder „Volleyball“ mit Name und Telefonnummer per E-Mail bis 26. Juli 2019 an protokoll@schwerin.de senden. Das höchste Gebot gewinnt. (Die Daten werden ausschließlich für die Versteigerung genutzt und werden nach Ende dieser gelöscht.)

Boxhandschuh mit den Unterschriften des deutschen Mannschaftsmeisters BC Traktor Schwerin. Foto: ©Rainer Cordes

Quelle: Landeshauptstadt Schwerin